Methoden wissensbasierter Systeme
Grundlagen, Algorithmen, Anwendungen
5., überarbeitete und erweiterte Auflage

von Christoph Beierle und Gabriele Kern-Isberner

Die Methoden zur Repräsentation und Verarbeitung von Wissen in maschinellen Systemen werden in diesem Lehrbuch verständlich und anschaulich dargestellt. Zum Selbstlernen helfen zahlreiche motivierende Testaufgaben und ein online-Service mit ausführlichen Musterlösungen.

  • Logikbasierte Wissensrepräsentation
  • Maschinelles Lernen und Data Mining
  • Fallbasiertes Schließen
  • Schließen bei unsicherem Wissen
  • Default-Logiken
  • Logisches Programmieren und Antwortmengen
  • Argumentation
  • Aktionen und Planen
  • Agenten
  • Probabilistische Wissensrepräsentation
  • Bayes-Netze
  • Anwendungsbeispiele aus Medizin, Genetik und Wirtschaft

Mehr zum Inhalt des Buches

      Übersicht | Inhaltsverzeichnis | Einleitung | Neu in der 5. Auflage

Lösungshinweise zu den Selbsttestaufgaben

Leserstimmen

"Ein Buch, das im deutschsprachigen Raum konkurrenzlos ist: die wesentlichen Techniken Wissensbasierter Systeme werden verständlich und gut motiviert, gleichzeitig auch mathematisch präzise dargestellt. Ich habe das Buch mit großem Gewinn gelesen." -- Prof. Dr. Gerd Brewka, Universität Leipzig

"Das Lehrbuch gibt eine fundierte und gut geschriebene Einführung in die Methodik der Wissensrepräsentation und -verarbeitung. Ich empfehle es unseren Studenten." -- Prof. Dr. Jörg Siekmann, Universität des Saarlandes - Saarbrücken

"Ausgezeichneter Einstieg; viele wichtige Elemente wissensbasierter Systeme sind gelungen dargestellt." -- Prof. Dr. Philipp Janetzke, FH Weihenstephan

"Sehr fundierte und gut verständliche Einführung in wissensbasierte Systeme; sehr zu empfehlen!" -- Prof. Dr. Karin Lunde, HS Ulm

"Das Buch ist für KI-Lehrveranstaltungen ausgezeichnet geeignet: schöne Beispiele, sehr viel Stoff auf weniger als 500 Seiten." -- Prof. Dr. Siegfried Schönherr, HTWK Leipzig

"Formalsprachliche Präzision (hervorragend!); viele konkrete und detailreiche Beispiele, die das Verständnis erleichtern." -- Prof. Dr. Stephan Zelewski, Uni Essen

"Ein ausgezeichnetes Lehrbuch der KI, das die wesentlichen Methoden der Wissensverarbeitung systematisch und gut strukturiert vorstellt. Viele einleuchtende Beispiele unterstützen die verständliche Stoffvermittlung." -- Prof. Dr. Karl Hans Bläsius, Fachhochschule Trier

"Eine wertvolle Hilfe für meine Vorlesung. Ich empfehle es nachdrücklich meinen Studierenden." -- Prof. Dr. Kai von Luck, HS für Angewandte Wissenschaft Hamburg

"Studierende können sich anhand des Buches sehr gut in die Thematik einarbeiten; Methoden und Verfahren werden durch zahlreiche Beispiele klar illustriert." -- Prof. Dr. Rudi Studer, Universität Karlsruhe


[Titelbild]

Christoph Beierle / Gabriele Kern-Isberner:
Methoden wissensbasierter Systeme
Grundlagen, Algorithmen, Anwendungen.
5., überarbeitete und erweiterte Auflage
(Reihe Computational Intelligence)
XVI, 545 S. mit 156 Abb.
Springer Vieweg, 2014
ISBN 978-3-8348-1896-6

Flyer zum Buch

Webseite zum Buch bei Springer Vieweg


Buch Online-Service | LG Wissensbasierte Systeme | Fakultät für Mathematik und Informatik | FernUni Hagen

Letzte Änderung am 17.08.2014
webmaster