Vortrag bei der Interdisciplinary Circular Economy Conference 2020 in Freiburg

Am 1. Dezember 2020 stellte Thomas Vogelpohl bei der Interdisciplinary Circular Economy Conference (ICEC) 2020 an der Universität Freiburg vorläufige Ergebnisse der Projekt-Fallstudie zur Biomethannutzung der Berliner Stadtreinigung vor.

Unter dem Titel “How to Use Organic Waste in a Circular Bioeconomy? The Politics of Organic Waste and Biomethane Use in Berlin“ erläuterte er in der Session „Session 3B Circular Bioeconomy & Policy“ zunächst den Fall selbst sowie den theoretischen "Ansatz eigendynamischer politischer Prozesse" (AEP). Im zweiten Teil präsentierte Dr. Vogelpohl dann die Anwendung des AEP auf den Fall, bezüglich derer er abschließend die Rolle des institutionellen Rahmens für die Problemdefinition von Biomüll und seine Umdeutung als Energieressource sowie von parteien- und bereichsübergreifenden Akteursnetzwerken für das Aufbrechen von Pfadabhängigkeiten und

Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie unter folgendem Link: https://www.circulus-project.de/icec-2020/

Paul-Philipp Schnase | 16.05.2021
Projekt „Politische Prozesse der Bioökonomie zwischen Ökonomie und Ökologie“ (Bio-Ökopoli)