Dimitris-Tsatsos-Institut für europäische Verfassungswissenschaften

Veranstaltungen

Das Gemeinsame Europäische Asylsystem aus der Perspektive des deutschen Asylrechts

Termin: 18.05.2017

Referent: Prof. Dr. Dr. h.c. Kay Hailbronner, Universität Konstanz, Mitglied des Direktoriums des Forschungszentrums Deutsches und Europäisches Asyl- und Einwanderungsrecht

Ort: Campus der FernUniversität, KSW-Gebäude, Raum 1-2, Universitätsstr. 33, 58097 Hagen

Beginn: 17:00 Uhr

Veranstalter: Dimitris-Tsatsos-Institut für Europäische Verfassungswissenschaften (DTIEV)

Moderator: Prof. Dr. Andreas Haratsch

Versagen des europäischen Asylsystems, die deutschen Reaktionen hierauf in der Flüchtlingskrise und die derzeitigen Vorschläge für eine Reform des deutschen und des europäischen Asylsystems.

Prof. Dr. Dr. h.c. Kay Hailbronner, Jahrgang 1943, ist emeritierter Professor an der Universität Konstanz und Mitglied des Direktoriums des Forschungszentrums Deutsches und Europäisches Asyl- und Einwanderungsrechts. Zudem ist er unter anderem Mitglied im Expertenforum des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, stellvertretender Vorsitzender im Beirat für Forschungsmigration beim Bundesrat für Migration und Flüchtlinge und Mitglied Wiss. Beirat Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sowie der Zeitschrift für Europarecht, außerdem Herausgeber bzw. Mitherausgeber der Zeitschrift für Ausländerrecht und Verwaltungsblätter Baden-Württemberg.

Prof. Dr. Dr. h.c. Kay Hailbronner [externer Link]

Videostreaming

DTIEV | 27.04.2018
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Dimitris-Tsatsos-Institut für Europäische Verfassungswissenschaften