Illustration

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Videos werden häufig unterbrochen

Insbesondere im fernen Ausland sind Videos oft nicht ohne Unterbrechungen zu sehen. Auch bei hinreichender lokaler Netzgeschwindigkeit kommen die Datenpakete über die lange Verbindung zu unserem Server in Hagen nicht rechtzeitig an. Vorlesungen bieten wir auch aus diesem Grunde zum Download an. Beachten Sie, dass die meisten Browser den Link so auswerten, dass Sie einen Player öffnen und sofort zu spielen beginnen, was auch nicht viel besser funktioniert als die Streaming-Variante. Sie können aber (meist mit rechtem Mausklick) das lokale Speichern erreichen. Bei einigen Beiträgen haben wir nicht die Lizenz, das Herunterladen zu erlauben. Wir versuchen, mit geringerer Qualität und geringerer Bandbreite das Streamen (ca. 500 kb/s) genießbar zu machen. Falls das bei Ihnen nicht funktioniert, reklamieren Sie bitte. Wir würden dann versuchen, ob man mit noch geringerer Bandbreite auskommen kann.

Probleme mit MP4-Videos

Insbesondere neue Videos werden mit Hilfe des JW-Players in H264 im Flash-Format (RTMP) gestreamt. Im  Vergleich zum RealPlayer benötigen Sie die doppelt Übertragungskapazität (900 kb/s). Wenn der Flash-Player nicht installiert ist, versucht der JW-Player per html5 das Video zu spielen. So werden insbesondere Smartphones und iPads versorgt.

Wenn Sie bei der Internetübertragung Probleme haben (Aussetzer etc), können Sie mit deaktiviertem Flash-Player die html5-Wiedergabe erzwingen. In Google Chrome müssen Sie dazu in der Adressleiste "chrome:plugins" eintragen und können dann den Flash-Player deaktivieren.

Sie können feststellen, ob das Video mit Flash wiedergegeben wird, indem Sie das Info-Fenster per rechtem Mausklick über dem Video-Player anzeigen lassen. Wenn dort die Flash-Version angezeigt wird, nutzen Sie den Flash-Player.

 

Warum kann ich manche Streams nicht aufnehmen oder downloaden?

Wir stellen Videos zum Download bereit, wenn das lizenzrechlich kein Problem ist. Wenn die Genehmigung nicht vorliegt, werden die Videos nur per Stream bereitgestellt.

 

Warum hat die FernUniversität den RealPlayer verwendet?

Als wir mit dem Videostreaming angefangen (1998) haben, war das Real-Format in der Qualität der beste plattform-übergreifend verfügbare Format, für das es einen kostenfreien Player gab.

Das Real-Format liefert in der Live-Übertragung bei niedriger Datenrate (384kb/s) eine sehr gute Qualität.

Der RealPlayer spielt nicht nur die meisten Formate ab, er kann auch über eine einfache xml-ähnliche Syntax mehrere Videos parallel spielen und andere Elemente integrieren. Wir haben das in der Vergangenheit genutzt, um Vortrag und Präsentation parallel zu zeigen und bei Vorlesungen ein Inhaltsverzeichnis einzublenden, das die Kapitel verlinkt.

Probleme mit dem RealPlayer liegen in der Regel nicht am Player, sondern an der Internetverbindung. Der Player bietet Einstellmöglichkeiten, die in der Regel helfen.

Kann ich Vorlesungen auf dem iPad /unter Android sehen

Zur Zeit liegen die meisten Vorlesungen auch im mp4-Format vor. Die mp4-Dateien werden mit dem jwplayer so aufbereitet, dass sie entweder mit html5 oder flash wiedergegeben werden. Mit dem RealDownloader können sie auch leicht heruntergeladen werden. Sollten Sie eine Vorlesung vermissen, nutzen Sie die E-Mail-Adresse auf der Vorlesungsseite und reklamieren Sie. In der Regel ist das Angebot beim übertragen auf das neue Semester verlorengegangen.

Kann ich Videos mit dem iPad / Android-Tablet sehen

Videos mit nur einem Stream stellen wir seit Anfang 2012 im mp4-Format mit H264 Codec bereit. Zum Video führt kein externer Link, sondern das Video wird im Browser wiedergegeben. Normalerweise erfordert das einen Flash-Player oder einen html5-fähigen Browser.

Seit Mitte des Jahres konfigurieren wir die Videos so, dass bei fehlendem Flash-Player html5-Video verwendet wird. Diese Videos werden im iPad und in Android-Tablets angezeigt. Im Browser erreicht nur Google Chrome eine akzeptable Wiedergabe (Stand Oktober 2012).  Falls Sie auf ein älteres Video dieser Art stoßen, dass nicht angezeigt wird, mailen Sie an videostreaming@fernuni-hagen.de. Wir bereiten das Video dann kurzfirstig (innerhalb einer Woche) für Sie auf.

Im Firefox erhalte ich die Meldung "Datei nicht gefunden"

Wenn die smil-Dateiendung nicht dem RealPlayer zugeordnet ist, fragt der Browser nach, ob er die Datei herunterladen oder öffnen soll. Dann landet die Datei auf dem PC und dort sind die Videodateien nicht vorhanden.

Bei der Installation fragt der RealPlayer, ob er die RealPlayer-spezifischen Dateien dem RealPlayer zuordnen soll. Das sollten Sie zulassen. Wenn Sie das nicht getan haben, sollten Sie den RealPlayer neu installieren.

 


FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de