Publikation

Titel:
„Animiertes UML als Medium für die Didaktik der objektorientierten Programmierung“
AutorInnen:
Friedrich Steimann
Uwe Thaden
Wolf Siberski
Wolfgang Nejdl
Kategorie:
Konferenzen und Workshops
erschienen in:
Modellierung 2002 GI Lecture Notes in Informatics (2002)
Abstract:
Das objektorientierte Paradigma hat die Konzepte des Programmierens näher an die der Realität gerückt. Zugleich ist damit aber der Abstand von Programmen zu der Maschine, die die Programme ausführen soll, größer geworden. Die alten anschaulichen Modelle vom Programmablauf auf einer Registermaschine sind somit zu didaktischen Zwecken kaum noch einsetzbar. Statt dessen schlagen wir eine auf der grafischen Modellierungssprache UML basierende animierte Visualisierung vor, die die Metaphern der objektorientierten Programmierung nutzt und dadurch eine intuitive Vorstellung von den Abläufen eines Programms ermöglichen sollte. Animiertes UML kann im Unterricht in Form von vorproduzierten Lehrfilmen oder interaktiv in Programmierübungen eingesetzt werden.
Download:
PDF
11.12.2019