B.A. Bildungswissenschaft
Studienportal

Kolloquium_Heterogenität und Differenz in gesellschaftlichen Zusammenhängen_Hagen

Lade Karte....

Datum/Zeit
Datum: 12.01.2018 - 13.01.2018
0:00

Dozent/in
Dr. Susanne Winnerling und Maik Wunder, M.A.

Veranstaltungsort
FernUniversität in Hagen, KSW-Gebäude

Modulzuordnung


Präsenzseminar Hagen

Das Kolloquium Bildung und Differenz ist ein Forum zur Präsentation und gemeinsamen Diskussion eigener Arbeiten bzw. Prüfungsleistungen. Es richtet sich an Studierende, die im Lehrgebiet ‚Bildung und Differenz‘ Abschlussarbeiten (Thesis), Hausarbeiten oder mündliche Prüfungen vorbereiten. Für eine Teilnahme wird die Bereitschaft vorausgesetzt, in einem ca. 15-20 Minütigen Vortrag den Studierenden und Lehrenden das eigene Projekt vorzustellen und anschließend im Plenum einer kritischen Reflexion zu unterziehen. Auf diese Weise erhalten Sie ein intensives Feedback für Ihre eigene Arbeit. Wir sehen das Kolloquium aber auch als Möglichkeit für Studierende, die thematische Breite des Lehrgebiets ‚Bildung und Differenz‘ kennenzulernen, sich von anderen Themen anregen zu lassen und spezifischen Fragestellungen vertieft nachzugehen.

Datum: 12.01.2018 – 13.01.2018

Dozenten: Dr. Susanne Winnerling und M.A. Maik Wunder

Die zweitägige Veranstaltung findet am Freitag, den 12.01.2018, von 16.00 bis ca. 20.00 Uhr und am Samstag, den 13.01.2018, von ca. 10.00 bis ca. 16.00 Uhr statt.

Die Veranstaltung wird als Präsenzseminar im Sinne der Studienordnung für den Studiengang Bildungswissenschaft (§ 9) anerkannt.

Anmeldemodalitäten:

01.10.2017 – 17.11.2018_ Dieser Anmeldebeginn ist bitte einzuhalten.

Bitte eine schriftliche Anmeldung per E-Mal an: LG.Bildung-Differenz@FernUni-Hagen.de

Folgende Angabe sind erforderlich: Vorname/Nachname, Adresse, Matrikelnummer

Hinweis: Sie erhalten erst NACH Anmeldeschluss eine Mitteilung über die Teilnahmemöglichkeit!