Aktuelles


21. November 2016

Wichtig: Strukturänderungen im BA Bildungswissenschaft

Im B.A.-Studiengang Bildungswissenschaft wird es innerhalb der nächsten Semester einige Strukturänderungen geben, über die wir hiermit informieren möchten. Diese betreffen die Einrichtung neuer Module, aber auch die Schließung bzw. Umwandlung von Modulen. Damit Sie ausreichend Zeit zur Planung Ihres Studiums haben und wir den Übergang gemeinsam reibungslos gestalten können, beachten Sie bitte die Hinweise in diesem PDF-Dokument:

Strukturänderungen im BA Bildungswissenschaft

Bei Fragen können Sie sich an die Studiengangskoordination wenden.


19. Juli 2017

Neues Modul 1D ab dem Sommersemester 2018

Ab dem Sommersemester 2018 wird vom Lehrgebiet Bildungstheorie und Medienpädagogik das neue Modul 1D „Bildung, Medien und Kommunikation“ angeboten.

Das Modul vermittelt Grundlagen und Grundüberlegungen zum Begriff von Bildung. Dieser ist zunehmend durch die Prozesse der Digitalisierung geprägt. Deshalb stellt sich die Frage, was Bildung für uns in einer Gesellschaft bedeutet, die durch die Merkmale der Digitalisierung gekennzeichnet ist. Das Modul nähert sich dieser Fragestellung nicht nur über Klassiker von Bildungstheorien, sondern auch mit der Betrachtung des Wandels der Rolle des Menschen in der Welt und die damit verbundenen Bildungsziele.

Konsequenterweise werden dann auch Medienbildung, Medienkompetenz, Mediensozialisation und die digitale Kommunikationskultur, die gerade von Heranwachsenden genutzt wird, in den Blick genommen. Es soll möglich werden, den Bildungsbegriff unter den Bedingungen einer digitalisierten Welt weiter zu denken und bildungswissenschaftliche Anforderungen für die Zukunft auszumachen.

So vertiefen die Studierenden in diesem Modul:

  • Bildungstheorien von der Antike bis heute – Die wandelnde Rolle des Menschen in der Welt
  • die Reflexion der Auswirkungen technologischer Entwicklungen auf den Einzelnen und die Gesellschaft
  • Bildung als lebenslangen Prozess, der mit und über digitale Medien stattfindet
  • Grundfragen und Ansätze der Medienbildung, Mediensozialisation und Medienkompetenz
  • klassische Theorien zur menschlichen Entwicklung und Kommunikation
  • den Wandel von Kommunikationskulturen durch digitale Medien

12. Juli 2017

Modul 1C: Aktualisierung des Kursmaterials zum WiSe 17/18

Zum kommenden Wintersemester 2017/18 wird es in Modul 1C „Bildung, Arbeit und Beruf“ des B.A. Bildungswissenschaft Aktualisierungen des Studienmaterials geben.

Insbesondere der Reader-Kurs 04334 „Veränderungstendenzen zwischen Bildung, Arbeit und Beruf“ wird um drei neue Aufsätze ergänzt; wobei drei bislang enthalten Aufsätze wegfallen.

Beim Kurs 04333 „Bildung, Arbeit und Beruf“ ändert sich das Kursmaterial – bis auf einige wenige redaktionelle Änderungen – zum nächsten WiSe 17/18 nicht.

Modulwiederholer/innen, die bei der Kursbelegung für das kommende Wintersemester das Wiederholerkennzeichen bei den Kursen 04333 und 04334 setzen, erhalten mit Beginn des Wintersemesters 2017/18 ebenso wie Neubeleger/innen über ihren virtuellen Studienplatz Zugriff auf das aktualisierte Kursmaterial als PDF-Version.


11. Juli 2017

Informationsveranstaltung „Hands-on: Bildungswissenschaft“

Zu Beginn des Wintersemesters 2017/18 möchten wir am Samstag, den 07. Oktober 2017, wieder eine Informations- und Einführungsveranstaltung für Erstsemester/-innen und Studieninteressierte anbieten. Diese richtet sich an Studierende, die sich zum Wintersemester 2017/18 in den Studiengang „B.A. Bildungswissenschaft“ eingeschrieben haben oder sich grundsätzlich dafür interessieren.

Hierzu laden wir Sie herzlich nach Hagen ein. Um Ihnen den Studiengang ein wenig näher zu bringen und Ihnen den Studieneinstieg zu erleichtern, erhalten Sie Einblicke in die Studieninhalte, bekommen Tipps zur Organisation Ihres Studiums und lernen das Betreuungsangebot im Studiengang kennen. Dabei möchten wir den Schwerpunkt auf die Vernetzung untereinander legen. Wer sind die Studierenden überhaupt? Wie können wir von gegenseitigen Erfahrungen profitieren? Was berichten Absolventinnen und Absolventen? Mit welchen Betreuenden haben Studierende in den ersten Modulen zu tun? Neben der Information soll dabei Raum für individuelle Rückfragen und Erläuterungen der Betreuungsangebote im Studium geboten werden.

Weitere Informationen und Online-Anmeldung

Im Rahmen dieser Veranstaltung findet auch die Ehrung der Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Bildungswissenschaft statt. Wenn Sie Ihr Studium innerhalb des letzten Semesters abgeschlossen haben, können Sie sich gern per E-Mail dazu anmelden. Bitte geben Sie dabei das Thema Ihrer Abschlussarbeit und das betreuende Lehrgebiet an. Das Ganze wird inhaltlich so gestaltet sein, dass Sie neben persönlichen Glückwünschen auch die Möglichkeit bekommen, gegenüber den neuen Studierenden über Ihre Erfahrungen im Studium zu berichten. Auch ist es immer wieder schön, andere Absolventinnen und Absolventen kennenzulernen. Wir freuen uns auf Sie!


21. Juni 2017

Überarbeitung Modul 1B

Liebe Studierende, bereits im Dezember haben wir auf die Überarbeitung von Modul 1B hingewiesen. Bitte beachten Sie dies auch in diesem Semester bei Ihrer Belegung. Alle Hinweise finden Sie in diesem PDF:
Fahrplan Modul 1B


14. Juni 2017

Modul 1C: Online-Einführungsveranstalltungen im Wintersemester 2017/18

Alternativ zu den drei für das Wintersemester 2017/18 geplanten Einführungsveranstaltungen in Präsenzform werden in Modul 1C „Bildung, Arbeit und Beruf“ folgende Online-Veranstaltungsreihen über das virtuelle Klassenzimmer in Adobe Connect an jeweils zwei aufeinander folgenden Montagen bzw. Dienstagen angeboten:

Online-Reihe I: Montag, 09. und Montag, 16. Oktober 2017 jeweils von 17 Uhr bis ca. 19:00 Uhr

Online- Reihe II: Dienstag,10. und Dienstag, 17. Oktober 2017 jeweils von 17 Uhr bis ca. 19:00 Uhr

Für die Zeit zwischen dem ersten und zweiten Termin einer Reihe ist jeweils eine kollaborative Lernphase vorgesehen, die der Vorbereitung des Folgetermins dient. Die beiden Online-Veranstaltungsreihen sind inhaltlich gleich ausgerichtet.  Sie führen in die Inhalte des Moduls 1C ein und geben einen Überblick über das Lernbegleitangebot.

Nähere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten werden in Kürze über das Studienportal in der Kategorie Präsenz- und Onlineseminare bekannt gegeben.


Modul 1C: Präsenzveranstaltungen im Wintersemester 2017/18

Für das Wintersemester 2017/18 sind in Modul 1C „Bildung, Arbeit und Beruf“ vier Präsenzveranstaltungen geplant:

Zu Beginn des Semesters werden zunächst drei eintägige Einführungsveranstaltungen in den jeweiligen Studien- bzw. Regionalzentren der FernUniversität angeboten:

Samstag, den 7. Oktober 2017 , von 12.00 bis 17.00 Uhr in Frankfurt am Main

Freitag, 13. Oktober 2017 , von 12.00 bis 17.00 Uhr in Hamburg

Freitag, 13. Oktober 2017 , von 13.00 bis 18.00 Uhr in Hagen

Alle drei Veranstaltungen sind inhaltlich gleich ausgerichtet und sollen der ersten Einführung in die Inhalte von Modul 1C dienen und einen Überblick über das Lernbegleitangebot geben.

Des Weiteren ist für das Wintersemester 2017/18 in Modul 1C eine zweitägige Präsenzveranstaltung unter dem Titel „Strukturen beruflicher Bildung in Deutschland“ geplant.

Diese Veranstaltung wird am 25. und 26. Januar 2018 in Bonn stattfinden und mit einem Besuch beim Bundesinstitut für Berufsbildung kombiniert.

Nähere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten werden in Kürze über das Studienportal in der Kategorie Präsenz- und Onlineseminare bekannt gegeben.


16. März 2017

Modul 1C: Online-Kurzeinführung im Sommersemester 2017

Im Sommersemester 2017 wird am 11. April 2017 von 16.00 bis 17.00 Uhr  zu Modul 1C eine Online-Kurzeinführung angeboten.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie in der Rubrik Präsenz- und Online-Seminare oder unter diesem Link.


15. März 2017

Human Rights in the Academy. Zur aktuellen Situation von Hochschulangehörigen in der Türkei

Human Rights in the Academy. Zur aktuellen Situation von Hochschulangehörigen in der Türkei

Gastvortrag Lehrgebiet Bildung und Differenz

Wann: 12. April 2017, 14.00-16.00 Uhr

Wo: KSW Raum 4+5

Referent/-in: Dr. Utku Sayin, Gastwissenschaftler FernUniversität in Hagen

 

In der Türkei wächst derzeit der Druck auf die Hochschulen. Universitäten werden geschlossen, Hochschulangehörige entlassen, Rektoren und Dekane abgesetzt, Wissenschaftler/-innen erhalten Ausreiseverbote, hunderte Hochschulmitarbeiter/-innen wurden verhaftet. Zahlreiche Wissenschaftsorganisationen äußern sich besorgt über die Einschränkung akademischer Freiheiten und Menschenrechte an türkischen Universitäten (z.B. Hochschulrektorenkonferenz, DAAD, European University Association).

Dr. Utku Sayin ist Unterzeichner der Academics for Peace Petition und berichtet in seinem Gastvortrag von der aktuellen Situation türkischer Hochschulangehöriger sowie Eingriffen in die Autonomie der Wissenschaft an türkischen Universitäten.

 

Der Vortrag wird auf Türkisch gehalten und ins Deutsche übersetzt.

 

Gastreferent: Dr. Utku Sayin ist von Januar – April 2017 Gastwissenschaftler an der FernUniversität in Hagen und ehemaliger. Assist. Prof. an der Mustafa Kemal Universität. Forschungsschwerpunkte: Special Education in Early Childhood, Child Development, Special Education Policies. Sein Gastaufenthalt am Lehrgebiet Bildung und Differenz (Prof. Dr. Katharina Walgenbach) wird im Rahmen des internen Forschungsförderungsprogramms gefördert

Veranstalter: Lehrgebiet Bildung und Differenz (KSW)

Auskunft erteilt: Prof. Dr. Katharina Walgenbach

 


8. März 2017

Neuer Kurs im Modul 2D ab WS 2017/18

Bitte beachten: ab dem WS 2017/18 wird im Modul 2D der neue Kurs

03684Phänomene und Debatten gesellschaftlicher Entwicklung

eingesetzt. Er ersetzt den Kurs 03173: „Wie sozial ist Europa?“. Die Klausur im WS 2017/18 wird sich dann auch auf den neuen Kurs beziehen.

 


22. Februar 2017

Modul 1C: Präsenzveranstaltung in Hagen im Sommersemester 2017

Neben drei  Einführungsveranstaltungen zu Modul 1C  bietet das Lehrgebiet „Lebenslanges Lernen“ den Studierenden des Moduls 1C im Sommersemester 2017 eine zweitägige Präsenzveranstaltung zum Thema „Strukturen beruflicher Bildung in Deutschland“ an. Diese findet am 6. und 7. Juli 2017 in Hagen statt.

Zu dieser Veranstaltung können Sie sich ab 1. April 2017 über die LVU anmelden. Weitere Informationen zu dieser (und auch zu weiteren Veranstaltungen zu Modul 1C) sind in der Rubrik Präsenz- und Onlineseminare des Studienportals zu finden.