B.Sc. Psychologie
Studienportal

Präsenzveranstaltung zum Modul 3b des B.Sc. Psychologie

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum: 25.01.2018 - 26.01.2018

Dozent/in
Dr. Marc Jekel

Ort
Hagen

An- und Abmeldung
Zur An/Abmeldung

Kategorien


Modellierung von Lernen

Inhalt: Lernen lässt sich mit formalen mathematischen Modellen beschreiben. Formale Modelle machen in der Regel präzisere Vorhersagen als verbale Modelle in der Psychologie und sind somit besser empirisch zu testen. In der Präsenzveranstaltung werden wir exemplarisch formale Modelle aus dem Bereich der klassischen und operanten Konditionierung besprechen wie z.B. Modellierung von assoziativem Lernen mit Netzwerkmodellen und Modellierung von strategischen Entscheidungen mit einem Strategieselektionsmodell. Ziel der Veranstaltung ist es, die Grundtechniken der formalen Modellierung im Themenbereich Lernen zu erlernen.

 

Methoden: Die Präsenzveranstaltung ist als Workshop geplant. Das heißt, dass wir das Thema Lernen nicht in der Breite besprechen werden, wie dies zum Beispiel in einem Einführungskapitel in einem Lehrbuch der Psychologie der Fall ist. Wir werden stattdessen exemplarisch wenige einflussreiche formale Modelle im Bereich Lernen unter die Lupe nehmen. Wir werden dabei diskutieren und üben, was die Vorteile (und Nachteile) formaler Modellierung sind, wie man statistisch die Passung von formalen Modellen zu empirischen Daten aus dem Versuchslabor bestimmt und wie man das alles praktisch mit Hilfe der Statistiksoftware R umsetzt. 

 

Voraussetzungen: Es wird kein spezielles Wissen zu formalen Modellen oder deren statistischen Testung vorausgesetzt. Alle Konzepte werden einsteigerfreundlich erklärt. Es wird jedoch erwartet, dass die Teilnehmer*innen motiviert sind, sich mit einem Thema vertiefend auseinanderzusetzen. Es wird außerdem als Eigenleistung erwartet, dass sich die Teilnehmer*innen vorab in die Grundlagen der Statistiksoftware R einarbeiten (Material wird bereitgestellt).  Diese Eigenleistung entspricht vom Aufwand her einem Referat für eine zweitägige Präsenzveranstaltung und ist essentiell für eine erfolgreiche Teilnahme.

Zielgruppe: Die Präsenzveranstaltung richtet sich an Studierende im B.Sc. Psychologie, die in diesem Semester das Modul 3 / Modul 3a / Modul 3b bearbeiten oder schon bearbeitet haben.

Teilnehmendenzahl: die Veranstaltung findet ab einer Gruppengröße von mindestens 10 Studierenden statt.

Ort und Termin: Donnerstag, 25.1.2018, 10-18 Uhr und Freitag, 26.1.2018, 10-16.30 Uhr, FernUniversität in Hagen, PC Schulungsraum B029 im EG des AVZ