Ulrike Schultz

E-Mail: ulrike.schultz

Telefon: +49 2331 870- 811

Fax: +49 2331 987 - 324

Betreute Module: Mastermodul 55312

Homepage: http://www.ulrikeschultz.de

Lebenslauf

1947
geboren
1966
Abitur in Hagen
1966 - 1970
Studium der Rechtswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München sowie der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster
08/1970
Erstes juristisches Staatsexamen
1971 - 1973
Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer
1976
Zweites juristisches Staatsexamen
1976 - 2014
wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FernUniversität in Hagen (Akad. Oberrätin)
1978 - 2008
Leiterin des Arbeitsbereichs Rechtswissenschaft im Zentrum für Fernstudienentwicklung / Zentrum für Medien und IT. Projektleitung VINGS im Fachbereich KSW der FernUniversität in Hagen
2008 - 2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Deutsches und Europäisches Verfassungs- und Verwaltungsrecht sowie Völkerrecht, Prof. Dr. Haratsch, FernUniversität in Hagen
  • Gendermodul im Master of Laws (seit 2008)
  • Aufbau und Durchführung von Weiterbildungsprogrammen: „Didaktik des Rechtskundeunterrichts“, „Frauen im Recht“, „Einführung in den Anwaltsberuf“, Qualifizierung für Gleichstellungsarbeit (1981 – 2008)
    Mehr Informationen
  • Medienarbeit, vgl. u.a. http://www.fernuni-hagen.de/videostreaming/zmi/video/#rewi; http://www.ulrikeschultz.de/downloads/g_equal_opportunities.pdf; www.fernuni-hagen.de/rechtundgender
  • verschiedene Funktionen in der Gleichstellungsarbeit (1985 – 2014)
  • Organisation der Veranstaltungsreihen „Frauen im Recht“ und „Frauen im Gespräch" (1985 – 2014)
  • Planung und Leitung großer Forschungsprojekte u.a. „Virtual International Gender Studies“ (VINGS), Frauen in Führungspositionen der Justiz NRW, Professorinnen in der Rechtswissenschaft (JurPro) http://www.fernuni-hagen.de/jurpro/publikationen.shtml
  • Head einer internationalen, rechtssoziologischen Forschungsgruppe „Women/Gender in the Legal Profession“ (seit 1994)
  • Mitglied im Editorial Board des International Journal of the Legal Profession und der Oñati Socio-Legal Series
  • Board Member des International Institute for the Sociology of Law seit 2006
  • Vorstandmitglied der Sektion Rechtssoziologie in der DGS 2010-2014
  • Board Member of the Research Committee on Sociology of Law (RC 12 der International Sociological Association) 2006 - 2014
  • Präsidentin des Research Committee on Sociology of Law (RCSL) seit 2018
  • Mitherausgeberin des Rechtshandbuchs für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, Dashöfer Verlag, Hamburg
  • (Kommunikations-) trainings für Juristinnen und Juristen: Rhetorik, Mediation, Verhandlungsführung, Bewerbungstrainings, Prüferseminare u.a.

Forschungsschwerpunkte

  • Rechtsdidaktik
  • Soziologie der juristischen Berufe
  • Frauenrechte, Geschlechterfragen im Recht

Projekte

[mehr erfahren]

Veröffentlichungen

[mehr erfahren]

Veröffentlichungen

Herausgeberwerke

Sebastian Piecha | 16.01.2019