Illustration

Prof. Dr. Jürgen Jahns: „Mikro- und Nanophotonik“

Kolloquium der Fakultät für Mathematik und Informatik

Termin: 23.04.2012

Loading the player ...

 

Abstract:

Das Gebiet der Photonik gründet sich in technologischer Hinsicht weitgehend auf Verfahren der Mikro- und Nanostrukturierung zur Fertigung optischer, optoelektronischer und mikromechanischer Bauelemente. Dies hat in den vergangenen 20 Jahren eine Vielzahl von Entwicklungen mit sich gebracht, welche einerseits die Wissenschaft, andererseits auch den technisch-kommerziellen Bereich stark beeinflusst und verändert haben. Im Hintergrund steht (fast) immer die systemtechnische Anwendung. Beispiele umfassen u.a. Mikrolinsen-Arrays, wie sie in Digitalkameras eingesetzt werden, Mikrospiegel-Arrays, wie man sie von Digitalprojektoren her kennt bis hin zu nano-strukturierten Bauelementen wie "Photonischen Kristallen" oder - in jüngerer Zeit - sogenannten "plasmonischen" Strukturen. - In diesem Vortrag wird ein Überblick über die diversen Aktivitäten des Lehrgebiets Optische Nachrichtentechnik im Bereich der Mikro- und Nanophotonik gegeben.

videostreaming | 04.02.2016
Hinweise

Neuere Aufzeichnungen werden mit Hilfe des in die Webseite integrierten Videoplayers angezeigt. Sie müssen Javascript zugelassen haben und der Webbrowser muss html5-fähig sein oder es muss der Flashplayer installiert sein.

Sie benötigen für viele, vor allem ältere Aufzeichnungen den RealPlayer. Falls Sie ihn nicht installiert haben, lesen Sie die Hinweise.

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, ZMI, 58084 Hagen, E-Mail: viedeostreaming(at)fernuni-hagen.de