Moodle-Umgebungen werden zum 01.04. freigeschaltet

Trotz Notbetriebs der FernUni sind wir online für Sie da! Die Moodle-Umgebungen starten bereits zum 01.04. und auch Online-Veranstaltungen finden statt.

Für konkrete Informationen zu Ihrem Modul wenden Sie sich bitte an die jeweilige Modulbetreuung.



FernUni geht in Minimalbetrieb über

Mit einer Reihe von Maßnahmen schränkt die FernUniversität ihren Betrieb aufgrund des Coronavirus weiter ein und geht ab Mittwoch, den 18.03.2020 in einen Minimalbetrieb über. Dazu gehört u.a.:

  • Die Universitätsbibliothek ist ab Montag, dem 16. März für Besucher/innen und Benutzer/innen geschlossen.
  • Das Sommersemester an der FernUniversität in Hagen kann wie vorgesehen am 1. April 2020 beginnen. Der Semesterbeginn muss nicht verschoben werden, weil im Fernstudium kein physischer Kontakt in Lehrveranstaltungen notwendig ist. Die FernUniversität versendet alle Studienmaterialien bereits jetzt und stellt den Studierenden die digitalen Lernmaterialien in den Lernplattformen zur Verfügung.
  • Die Kontaktaufnahme ist zur Zeit nur per E-Mail möglich.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Entwicklungen in unserem Blog zum Coronavirus!



Anpassung des Lehrbetriebs aufgrund des Coronavirus

Zur Eindämmung des Coronavirus (Covid-19) hat die Hochschulleitung der FernUniversität in Hagen entschieden, von Freitag an bis zunächst zum 19.04.2020 den Lehr- und Prüfungsbetrieb einzustellen soweit er eine Präsenz der Studierenden erfordert.

Darunter fallen insbesondere alle

  • Mündlichen Prüfungen
  • Video-Prüfungen
  • Präsenzveranstaltungen/Präsenzseminare
  • Start-it-up- und Infoveranstaltungen

an der FernUniversität in Hagen und deren Regionalzentren.

Die elektronische und postalische Einreichung von Haus- und Abschlussarbeiten ist weiterhin möglich. Der Lehrbetrieb über die Moodle-Plattform und andere Onlineveranstaltungen findet regulär statt.

Die Lehrenden, die Prüfungsämter, der Studierendenservice in Hagen und in den Regionalzentren sind per E-Mail und per Post für Sie zu erreichen.

Weitere Informationen



Sicherheitshinweise zu Influenza/Corona

Wer Symptome wie Fieber, Husten, Atembeschwerden feststellt oder sich in einem Risikogebiet aufgehalten hat, sollte – wie bei allen anderen potenziell ansteckenden Erkrankungen –, die FernUniversität oder ihre Regionalzentren oder andere Hochschulen/Institutionen, an denen Veranstaltung der FernUniversität stattfinden nicht aufsuchen und nach telefonischer Anmeldung eine Ärztin/einen Arzt kontaktieren.

Weitere Informationen



Wichtiger Hinweis zum Modul 3A: Einsatz von zwei neuen Studienbriefen ab WS20/21

Ab dem Wintersemester 2020/2021 werden in dem Modul 3A zwei neue Studienbriefe in Form von Readern eingesetzt:
Kurs 33095: Lehren und Lernen im Digitalen: Grundlagen, Ansätze, Konzepte (2 SWS)
Kurs 33096: Mediale Bildung – Zum Verhältnis von Medien und Bildung (2 SWS)

Dafür entfallen die Studienbriefe 33052, 33053, 33054 und 33055.
Es bleiben die Studienbriefe 33051 und 33059.



Prüfungsanmeldung zu Modul 1D ab sofort möglich

Liebe Studierende,

die systembedingten Probleme in POS sind mittlerweile behoben. Alle Studierenden der neuen Studienstruktur sowie diejenigen, die vom Wechsel in die neue Studienstruktur ab dem Wintersemester 2019/20 betroffen sind, können sich nun in POS für Modul 1D (Bildung, Medien und Kommunikation) zur Prüfung anmelden. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Studiengangskoordinatorin, Frau Dr. Melanie Radhoff.