Wintersemester 2021/22

Modul 25407/PHIL: Philosophische Reflexion von Staat und Politik

Inhalte

Die Modulnummer muss belegt werden, wenn Sie dieses Modul studieren möchten.

Lern-Einheit Titel Vorschau
LE1 Politische Ideengeschichte
LE2 Die politische Philosophie des Aristoteles
LE3 Die Staatsphilosophie des Thomas Hobbes
LE4 Kants Rechts-, Staats- und Geschichtsphilosophie
LE5 Hannah Arendts politische Philosophie
LE6 Positionen der politischen Philosophie der Gegenwart

>>> Modul 25407 belegen

Das Modul hat eine neue Modulnummer erhalten. Sollten Sie die Materialien über die alten Kursnummern 03378, 03307, 03331, 03332, 03384 und 03340 bereits belegt haben, erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Version des aktuellen Kursmaterials unter der neuen Modulnummer 25407. Setzen Sie dafür bei der Belegung des Moduls das Wiederholerkennzeichen (WHK, Übergangsregelung bis WiSe 23/24).

Zugang zu den Lernmaterialien und weiteren studienrelevanten Informationen sowie Kontakt zu den Betreuenden und den Mitstudierenden erhalten Sie in der
moodle Lernumgebung des Moduls.
Die Lernumgebung wird zu Beginn des Semesters für die BelegerInnen des Moduls automatisch geöffnet.

Modulbeauftragte

    LG Philosophie II
     Jutta Clauder-Hoemberg
     E-Mail: jutta.clauder-hoemberg-phil2
    Telefon: +49 2331 987-4636

      Downloads

      Zum Inhalt und Zusammenhang der Kurse

      Pflichtlektüre und zusätzliche Hinweise

      Spezielle Hinweise zur Hausarbeit

      Erklärung zur Hausarbeit: .pdf oder .rtf

      Spezielle Hinweise zur mündlichen Prüfung (in Vorbereitung)

      Lernergebnisse/Kompetenzen

      Dieses Wahlmodul zielt auf eine Vermittlung von Methoden und Grundbegriffen der philosophischen Reflexion des Politischen. Es widmet sich den wichtigsten historischen Positionen und entscheidenden zeitgenössischen Autoren, wodurch sowohl die Kontinuität der politischen Theoriegeschichte deutlich als auch der Umgang mit philosophischen Argumentationen eingeübt werden soll.

      Schlüsselqualifikationen
      • Bewusstsein von philosophiegeschichtlichen Zusammenhängen
      • Orientierungswissen
      • Fähigkeit zur Analyse und Reflexion philosophischer Argumente
      • Konzeptuelles Denken
      • Normatives Urteilsvermögen

      Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung

      Einschreibung und Belegung aller Kurse des Moduls, außerdem: Modul B1 sowie mindestens zwei weitere Module der Basisphase müssen erfolgreich abgeschlossen sein.

      Prüfungsformen

      Form Prüfungsnummer Termin Anmeldeschluss
      Hausarbeit 1262 während des Semesters 15.12.2021
      Mündliche Prüfung 1264 während des Semesters 15.12.2021

       

      Zur Prüfungsanmeldung

       

      Weitere Informationen zum Modul

      Lehrformen

      Selbststudium mit Print- und Onlinematerial

      Dauer

      1 Semester

      Häufigkeit

      Das Modul wird im Sommer- und Wintersemester angeboten.

      Umfang

      Workload: 450 h, ECTS-Punkte: 15

      Teilnahmevoraussetzungen

      Keine

      Voraussetzungen für die Vergabe von ECTS-Punkten

      Belegung aller Kurse und erfolgreicher Abschluss der Prüfung

      Stellenwert der Note für die Endnote

      15/180