Aktuelles

Abschlusskonferenz des Verbundprojekts „Internationale MINT-Studierende in Deutschland (InterMINT)“ am 21.06.2024 in Bonn

[23.11.2023]

Im Fokus der Abschlusstagung des vom BMBF geförderten Verbundprojekts „Internationale MINT-Studierende in Deutschland“ der FernUniversität in Hagen und des Bayerischen Staatsinstituts für Hoch­schul­forschung und Hoch­schul­planung (IHF) steht der Studienerfolg inter­na­tio­na­ler MINT-Studierender.


Internationale Studierende in Deutschland: Mit Erfolg durchs (MINT-) Studium?

Foto: franckreporter/E+/Getty Images

Internationale Studierende, d.h. Studierende mit einer ausländischen Staatsangehörigkeit und einer im Ausland erworbenen Hochschulzugangsberechtigung, sind mit einem Anteil von 12% eine bedeutende Gruppe an deutschen Hochschulen. Die Mehrheit der internationalen Studierenden, die einen Studienabschluss in Deutschland anstreben, ist in einem Studiengang der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) eingeschrieben. Internationale Studierende leisten nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Internationalisierung des deutschen Hochschul- und Wissenschaftsstandorts, sondern können darüber hinaus auch zur Deckung des Fachkräftebedarfs in akademischen MINT-Berufen in Deutschland beitragen.

Logo InterMINT

Im Fokus der Abschlusstagung des vom BMBF geförderten Verbundprojekts „Internationale MINT-Studierende in Deutschland“ der FernUniversität in Hagen und des Bayerischen Staatsinstituts für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF) steht der Studienerfolg internationaler MINT-Studierender. Aus einer interdisziplinären Perspektive werden aktuelle Befunde zu individuellen und studiengangsbezogenen Prädiktoren des Studienerfolgs präsentiert und in einem Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis diskutiert.

Es erwarten Sie Vorträge von Prof. Dr. Bart Rienties und Dr. Ulrich Heublein sowie Ergebnispräsentationen aus den Projekten InterMINT, Stukol und SpraStu.

Abschlusskonferenz

Fr., 21.06.2024
von 10:00 bis 16:30 Uhr

Ort: DAAD Bonn, Wissenschaftszentrum – Gemeinsame Dienste e.V. (Ahrstraße 45, 53175 Bonn, Germany)

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Online-Anmeldung

verbindliche Anmeldung bis zum 31.03.2024

Beteiligte Personen

Projekt InterMINT - Internationale Studierende in Deutschland (mehr erfahren)

Projekt Stukol - Studienkollegs für internationale Studieninteressierte (mehr erfahren)

Projekt SpraStu - Sprache und Studienerfolg bei Bildungsausländer*innen (mehr erfahren)

Ergänzend zum Vortragsprogramm werden im Rahmen einer Postersession Praxisprojekte und Angebote für internationale Studierende verschiedener Hochschulen präsentiert und es besteht Gelegenheit zum Austausch über Best Practices und Herausforderungen in der Begleitung und Förderung internationaler Studierender.

Call for Poster – Best Practice (PDF 169 KB)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, den Austausch und eine rege Diskussion mit Ihnen! Für Rückfragen kontaktieren Sie uns gerne unter E-Mail: intermintconf

Mit freundlichen Grüßen
Das InterMINT-Team
Dr. Julia Zimmermann, Dr. Susanne Falk,
Theresa Thies & Judith Preuß

In Kooperation mit dem DAAD


Weiterführende Informationen

Call for Poster – Best Practice (PDF 169 KB)

vorläufiges Programm (PDF 294 KB)

 

Logo Fernuniversität in Hagen
IHF-Logo: Bayrisches Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung
Daad Logo
Logo: Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
 
Verbundkoordination InterMINT | 31.01.2024