Studium

Junge Frau sitzt am Computerarbeitsplatz Foto: Jakob Studnar

Unser Lehrangebot

Was ist Dienstleistungsmanagement?

Dienstleistungen weisen gegenüber anderen Leistungen insbesondere zwei Besonderheiten auf:

Besonderheiten von Dienstleistungen zeigen

  • Dienstleistungen sind immaterielle Leistungen, d.h. man kann sie in der Regel weder sehen noch riechen, schmecken oder anfassen. Das erschwert insbesondere die Vermarktung von Dienstleistungen.
  • Dienstleistungen erfordern die Mitwirkung des Kunden, d.h. die Dienstleistung kann ohne den Kunden gar nicht produziert werden. Beim Friseur muss der Kunde anwesend sein und für den Haarschnitt „seinen Kopf hinhalten“, die Autoreparatur erfordert das Auto und die Unternehmensberatung Informationen aus dem Kundenunternehmen. Insbesondere die Mitwirkung des Kunden, die sog. Integrativität, stellt besondere Anforderungen an das Management von Dienstleistungen.

Betriebswirtschaftslehre und damit auch Dienstleistungsmanagement ist eine angewandte Wissenschaft. Theorien, Modelle und Instrumente sollen der Unternehmenspraxis helfen, erfolgreich zu sein und zu bleiben. Die enge Verbindung von Wissenschaft und Praxis bilden den Kern unserer Lehre. Dienstleistungsmanagement beschäftigt sich insbesondere mit

  • Theorien, um Probleme besser zu verstehen und Lösungsansätze entwickeln zu können
  • Konzepten und Modellen, um strukturiert optimale Lösungen für die Praxis zu entwickeln
  • Instrumenten und Methoden, um auf dem aktuellen Stand der Forschung Lösungen zu konzipieren und zu implementieren

Warum Dienstleistungsmanagement studieren?

Dienstleistungen haben in den letzten Jahren einen immer größeren Anteil am Wirtschaftsleben gewonnen.

Zeige Anteil der Beschäftigten im Dienstleistungssektor

Fast 70% der Beschäftigten sind im Dienstleistungssektor beschäftigt. Nimmt man die Dienstleistungen, die innerhalb der Unternehmen erbracht werden, so sind es sogar weitaus mehr. Das begründet in jedem Fall eine intensivere Beschäftigung mit Dienstleistungen.


BWLDLM | 21.09.2018