Logo

FAST-Tagung 2024

Am 8. März 2024 wird die 11. wissenschaftliche Fachtagung der „Forschungsgruppe anwen­dungs­orientierte Steuerlehre“ (FAST) in Trier stattfinden.

Die Fachtagung bietet die Möglichkeit, aktuelle Forschungsprojekte vor einem Fachpublikum aus dem universitären Bereich zu präsentieren und zur Diskussion zu stellen. Weder das Thema noch die anzuwendende Forschungsmethode sind eingegrenzt.

Zeitplanung:

 

Termin

Anmeldeschluss für Präsentationen:

04.02.2024

Veröffentlichung des Tagungsprogramms (voraussichtlich):

12.02.2024

Anmeldeschluss für die Teilnahme als Zuhörer:

04.03.2024

Voraussetzungen einer Präsentation:

  • Sie geben bei Ihrer Anmeldung an, dass Sie eine Präsentation abgeben und vermerken den (Arbeits-)Titel Ihrer Präsentation.
  • Bitte senden Sie den Titel der Präsentation, ein Abstract und gesondert einen Kurzlebenslauf bis zum Anmeldeschluss für Präsentationen (4. Februar 2024) im PDF-Format an info@forschungsgruppe-steuerlehre.de. Bitte verwenden Sie als Dateinamen die ersten drei Worte des (Arbeits-)Titels. Achten Sie bitte außerdem darauf, dass die Datei mit Titel und Abstract keine persönlichen Daten enthält, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen (auch nicht in den Dateieigenschaften).
  • Die Begutachtung Ihrer Einreichung fällt positiv aus.

Bitte beachten Sie: Es ist davon auszugehen, dass die Zahl der Anmeldungen die Zahl der für Präsentationen zur Verfügung stehenden Zeitfenster übersteigt. Ablehnungen sind somit wahrscheinlich. Sollten Ablehnungen notwendig sein, wird das Organisationskomitee eine Auswahl vornehmen. Bei dieser werden anwendungsorientierte Projekte bevorzugt behandelt.

Sollte Ihre Einreichung zur Präsentation angenommen werden, beachten Sie bitte fol­gen­de Rahmendaten:

  • Für eine Präsentation ist ein Zeitfenster von einer Stunde vorgesehen.
  • Die Präsentation selbst darf maximal 30 Minuten betragen. Bei Überschreitung wird die Präsentation abgebrochen.

Selbstverständlich ist die Teilnahme an der Tagung auch ohne Präsentation möglich. Bitte melden Sie sich dazu als Zuhörer an. Entsprechende Anmeldungen sind bis zum 4. März 2024 möglich.

Präsentationen von DoktorandInnen, HabilitandInnen und JuniorprofessorInnen sind ausdrücklich erwünscht!

Programm:

09:00 bis 09:45 Uhr

Berichte über die Entwicklungen seit der letzten Tagung; Diskussion über kurz- und mittelfristige Ziele und Aktivitäten

(für Mitglieder der Forschungsgruppe)

   

10:00 bis 10:05 Uhr

Begrüßung

10:05 bis 10:50 Uhr

Dr. Höppner, Dino (Europa-Universität Viadrina Frankfurt Oder) /
Ass.-Prof. Dr. Steinhauser, Elisabeth (Paris-Lodron-Universität Salzburg):

Home-Office bei Berufspendlern zwischen Österreich und Deutschland – Eine ökonomische Analyse der steuerlichen Implikationen

10:55 bis 11:40 Uhr

Reindl, Maximilian (Johannes Kepler Universität Linz):

Überwälzung der nationalen „CO2 Steuer“ auf die österreichischen Mineralölpreise

 

Mittagspause

12:50 bis 13:35 Uhr

Bartsch, Gerrit (Europa-Universität Viadrina Frankfurt Oder):

Ökonomische Analyse der Entstrickungsbesteuerung bei Betriebsverlagerungen in EU/EWR-Länder

13:40 bis 14:25 Uhr

Engelhardt, Anne (Universität des Saarlandes)

Schimäre oder „nachhaltiges“ Konzept? Zur Umsatzsteuerbefreiung auf ausgewählte Lebensmittel

14:25 bis 14:30 Uhr

Verabschiedung

Bitte benutzen Sie für Ihre Anmeldung den nebenstehenden Link zur Online-Anmeldung.

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos.

FAST | 23.02.2024
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Lehrstuhl BWL, insb. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Forschunsgruppe FAST