M.A. Jan Pollex

E-Mail: jan.pollex

Lebenslauf

Jan Pollex ist seit Juni 2018 als wissenschaftlicher Onlinetutor an der Fernuniversität Hagen tätig. Er ist außerdem wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Osnabrück (Professur für Europäische Integration). Zuvor war er Hilfskraft und akademischer Mitarbeiter an der Universität Leipzig (Professur Politisches System der BRD/Politik in Europa). Jan Pollex hat in Leipzig Sozialwissenschaften und Philosophie (Bachelor) und Politikwissenschaft (Master) studiert. In seiner Promotion befasst er sich mit der Wahl von Politikinstrumenten in der EU-Politik und untersucht die Relevanz von Zielgruppen für die Gestaltung von Politiken.

Forschungsschwerpunkte

  • Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik
  • Politikfeldanalyse
  • Europäische Politik
  • Verhaltensbasiert Politikinstrumente
  • Lokale Politikforschung

Publikationen

  • Regulating Consumption for Sustainability? Why the European Union Chooses Information Instruments to Foster Sustainable Consumption, in: European Policy Analysis (EPA), Vol. 3, No. 1 (2017), S. 185-204. * [Open Access unter: http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/epa2.1005/abstract]
  • Strukturschwäche und Personalprobleme an der „Wiege der Demokratie“: aktuelle Herausforderungen für die Parteien auf der kommunalen Ebene, in: Mitteilung des Instituts für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung (MIP), 23. Jg. (2017), S. 52-62 (zusammen mit Hendrik Träger).
  • Variationen institutioneller Praxen und ihre Effekte auf die Funktionsausübung von Stadträte - Leipzig und Dresden im Vergleich, in: Marlon Barbehön, Sybille Münch (Hrsg.): Variationen des Städtischen - Variationen lokaler Politik (Reihe Stadtforschung aktuell), Wiesbaden 2017.
  • Surrendering to growth? European Union's goals for research and technology in the Horizon 2020 framework, in: Journal of Cleaner Production, Special Issue on Degrowth and Technology, 2016 (zusammen mit Andrea Lenschow).* http://dx.doi.org/10.1016/j.jclepro.2016.10.195
  • Nachhaltiger Konsum zwischen Politik und Konsumenten - ein heuristischer Zugang zu einer komplexen Thematik, in: Kerstin Jantke, Florian Lottermoser, Jörn Reinhardt, Delf Rothe, Jana Stöver (Hrsg.): Nachhaltiger Konsum. Institutionen, Instrumente, Initiativen, Baden-Baden 2016 (zusammen mit Franziska Haucke und Andrea Lenschow).*
    DOI: 10.5771/9783845275826
  • Das Großstadttrauma der CDU bei Oberbürgermeisterwahlen: Warum verlieren die Kandidaten der Christdemokraten so oft?, in: Zeitschrift für Politikwissenschaft 26 (3), 2016 (zusammen mit Hendrik Träger)*
    DOI 10.1007/s41358-016-0053-0).
  • Oberbürgermeister- und Landratswahlen zwischen struktureller Schwäche und kommunalpolitischer Erfahrung: eine Analyse der Direktwahlen in Sachsen (1994-2015), in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 47 (3), 2016 (zusammen mit Hendrik Träger).
Dennis Kurrek | 02.05.2019