Online-Seminar

Thema:
„Wir haben uns für den Herrn Kluge entschieden.“ Wie (Personal)Entscheidungen getroffen und Organisationen kommunikativ konstituiert werden
Veranstaltungstyp:
Online
Adressatenkreis:
BA PVS: Modul VS1; MA Soz: Modul 5;
Ort:
Zoom
Adresse:
Die Veranstaltung findet online als Zoom-Meeting statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldeschluss vor der ersten Seminarsitzung. Für die Teilnahme wird ein „Zoom-fähiges“ Endgerät mit Bild- und Tonübertragung benötigt (idealerweise ein Computer oder Laptop mit Webcam sowie Mikrofon und Lautsprecher oder Headset oder ein Tablet oder Smartphone).
Termin:
20.05.2022 bis
10.06.2022
Zeitraum:
20.05., 15:00 bis 18:00 Uhr; 10.06., 15:00 bis 18:00 Uhr; 11.06., 10:00 bis 15:00 Uhr sowie frei planbare Zeiten für individuelle bzw. Gruppenarbeit
Leitung:
Prof. Dr. Sylvia Marlene Wilz
Anmeldefrist:
08.05.2022
Anmeldung:
Die Teilnehmer*innenzahl für das Seminar ist begrenzt; die Seminarplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Ihre Anmeldung für die Veranstaltung richten Sie bitte unter Angabe Ihrer Postanschrift, Matrikel-Nr., Studiengang und Studienstatus bis zum 08.05.2022 per E-Mail an: soziologie3@fernuni-hagen.de

Kommentar:

Im Mittelpunkt des Seminars steht, eine der Kernaufgaben von Organisationen – die Auswahl von Personal im Rahmen von internen und externen Einstellungsverfahren – genauer zu betrachten und dabei zentrale Dimensionen von Organisation (Routinen und Praktiken, Formalität und Informalität, Hierarchie und Macht, Entscheidungen, Aushandlung von Interessen, Mitgliedschaft, Kommunikation, Sinngebung) zu analysieren. Anhand von empirischem Material aus dem Projekt „‚Machen‘ und ‚Jagen‘? Praktiken der Personalauswahl in Organisationen“ erörtern wir, wie Praktiken der Personalauswahl ausgestaltet sind, welche kommunikativen Formen und Gelegenheiten wir dabei beobachten können und wie Entscheidungen zustande kommen. Diesen Blick auf die Praxis der Personalauswahl verbinden wir mit einer Einführung in und Diskussion von unterschiedlichen organisationssoziologischen Theorien (vor allem: mikropolitische Ansätze, Strukturationstheorie, Entscheidungstheorien).

Damit bietet die Veranstaltung eine Einführung in das Thema „Organisation, Kommunikation und Entscheidung“ und in die soziologische Analyse von Organisationen. Sie ist sowohl für Teilnehmer*innen, die einen Einblick in die Thematik gewinnen möchten, als auch zur Prüfungsvorbereitung geeignet.

23.03.2022