Regionalzentrum Coesfeld

FernUni Absolventenkreis unterwegs in der regionalen Wirtschaft

FernUni-Absolvent Holger Lesting ermöglicht Betriebsbesichtigung der Firma Schmitz Cargobull

Zum dritten Mal trafen sich die Mitglieder der Lokalen Gruppe des Absolventenkreises zu einer Exkursion in die regionale Wirtschaft. Dieses Mal besuchten sie die Firma Schmitz Cargobull in Altenberge. FernUni-Absolvent Holger Lesting ermöglichte die Besichtigung in dem Unternehmen, in dem er seit inzwischen 14 Jahren arbeitet. Nach seiner Ausbildung als Fachinformatiker absolvierte er berufsbegleitend ein Studium der Wirtschaftsinformatik, das er erfolgreich abschloss.
Das Unternehmen ist europäischer Marktführer in den Produktbereichen Sattelauflieger, Anhänger und Aufbauten wie z.B. Kühlfahrzeugaufbauten. Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurden etwa 44000 Fahrzeuge produziert.


Wie entsteht ein Sattelauflieger? Dieser spannenden Frage wollten die Absolventinnen und Absolventen nachgehen. Mit einer Führung durch die Gänge der Fertigungshallen startete die Gruppe beim ersten Arbeitsschritt für die Produktion und endete beim fertigen Auflieger. An jeder einzelnen Station der Fertigung konnte jeder einzelne Arbeitsschritt verfolgt werden.


Im Anschluss daran informierte Holger Lesting die Lokale-Gruppe bei Kaffee und Gebäck mit weiteren Informationen zum Unternehmen und dessen Entwicklung. Der Begriff „Supply Chain Management“, mentoriell betreut von einem Absolventen sowie Arbeitsbereich eines anderen konnte mit praktischen Beispielen veranschaulicht werden. Interessante Gespräche ergaben sich darüber hinaus durch die jeweils fakultätsspezifischen Sichtweisen der Absolventen. Am Ende des informativen Abends bestätigten alle, dass sie viel gelernt haben.

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de