Veranstaltung

Langer Abend der Studienberatung

Ready to start?!

Offenes Online-Beratungsangebot für Studieninteressierte im Rahmen der NRW-weiten Hochschulaktion „Langer Abend der Beratung“

Termin(e) Leitung
Ort/Raum
Do, 12.01.2023
15:00 - 17:30
Kerstin Müller, Studienberaterin
Online - ZOOM

An diesem Tag lohnt es sich für alle Studieninteressierten, einmal bei der „FernUni vor Ort“ vorbeizuschauen. Mit individuellen Beratungsangeboten, Infovorträgen und offenen Fragerunden rund um das Studium an der FernUniversität bietet Ihnen die Studienberatung eine bunte Palette an Informationsmöglichkeiten.

Das Fernstudiensystem ermöglicht Berufstätigen ein Universitätsstudium ohne Unterbrechung ihres Karriereweges. Es ist damit eine interessante Möglichkeit, sich auf neue Aufgaben vorzubereiten – bei vorhandener beruflicher Qualifikation auch ohne Abitur. Auch für Studieninteressierte mit familiären Verpflichtungen oder für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist das Fernstudium oftmals eine sinnvolle Alternative zum Präsenzstudium.

Das gleiche gilt für Abiturientinnen und Abiturienten, wenn sie schon während der Ausbildung mit einem Studium beginnen möchten oder sich für den Bundesfreiwilligendienst, ein Freiwilliges Soziales oder Ökologisches Jahr bzw. ein Auslandsjahr entschieden haben.

Die universitären staatlichen Bachelorabschlüsse qualifizieren für Masterstudiengänge, die ebenfalls von der FernUniversität angeboten werden. Studiert wird auf der Basis einer speziellen Fernstudiendidaktik mit schriftlichen und digitalen Medien.

Wir bieten Ihnen an diesem Tag ein offenes Online-Beratungsangebot – Sie haben die Gelegenheit, Ihre Fragen zum „Studieren neben dem Beruf“, zu den Besonderheiten des flexiblen Studiensystem der FernUniversität in Hagen sowie zum Studienangebot stellen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Unabhängig von diesem Aktionstag besteht die Möglichkeit einer Einzelberatung auch an anderen Tagen. Bitte melden Sie sich dafür per E-Mail unter campus.coesfeld@fernuni-hagen.de an.

Liane Korf | 15.07.2022