M.A. Geschichte Europas
- Epochen, Umbrüche, Verflechtungen
Studienportal

Sommersemester 2018

Grundlagenbereich

Die Module I-IV sind verpflichtend; es wird empfohlen, Modul I zuerst zu belegen.

 

Modul I
Einführung in den Studiengang “Geschichte Europas – Epochen, Umbrüche, Verflechtungen”

Modul II
Epochen und Strukturen

Modul III
Umbrüche und Aufbrüche

Modul IV
Grenzen und Grenzüberschreitungen

Vertiefungsbereich

Im Vertiefungsbereich sind drei Wahlpflichtmodule zu belegen. Prüfungen im Wahlbereich können erst dann abgelegt werden, wenn Modul I und ein weiteres Modul des Grundlagenbereich erfolgreich absolviert wurden.

Die Module des Vertiefungsbereichs werden im SS 2018 noch nicht angeboten.

Modul V
Soziale Ordnungen: Politik und Wirtschaft im vorindustriellen Europa 

Modul VI
Diskursive Ordnungen: Glaube, Wissen und Ideen in Alteuropa

Modul VII
Europa und die Widersprüche der Moderne: Macht und Gewalt im 19. und 20. Jahrhundert

Modul VIII
Europa und die Vielfalt der Moderne: Mentalitäten, Ökonomie und Wissen im 19. und 20. Jahrhundert

Modul IX
Europa und die Welt I: Kontinentale Grenzüberschreitungen und ihre Konsequenzen

Modul X
Europa und die Welt II: Vernetzungen und Globalisierung