Anerkennung bereits erbrachter Prüfungsleistungen

Leistungen aus Studiengängen, deren Abschluss die Einschreibung in diesen Master-Studiengang  ermöglichte, werden nicht anerkannt. Ansonsten können bereits erbrachte Prüfungsleistungen anerkannt werden, sofern hinsichtlich der erworbenen Kompetenzen und hinsichtlich des Umfangs (15 ECTS-Punkte bzw. 8 SWS pro Modul) kein wesentlicher Unterschied zu den Leistungen besteht, die ersetzt werden sollen. Es können nur ganze FernUni-Module anerkannt werden, da sich die jeweilige Modulprüfung auf alle Teile des Moduls bezieht; eine Anerkennung von Teilen eines FernUni-Moduls ist nicht möglich.

Anträge auf Anerkennung richten Sie bitte formlos an: FernUniversität in Hagen, Prüfungsamt der Fakultät KSW, Frau Geise-Fronzek, 58084 Hagen. Im Anschreiben müssen Sie angeben, welches Modul bzw. welche Module des Masters Soziologie – Zugänge zur Gegenwartsgesellschaft Sie anerkannt bekommen möchten. Zu jedem Modul listen Sie auf, aufgrund welcher Ihrer bisher erbrachten Leistungen das Modul anerkannt werden soll. Mit beglaubigten Kopien müssen Sie diese bereits erbrachten Leistungen nachweisen (Zeugnis oder Transkript of Records oder Leistungsübersicht). Durch beigelegte Seiten des entsprechenden Modulhandbuchs sollten Sie über die bereits erbrachten Leistungen grundlegend informieren.

Fakultät KSW | 30.05.2016