• Home /
  • Fokus /
  • Filmfestival /

Clip it, Cut it, Share it! Das Filmfestival der FernUniversität in Hagen

Video: FernUniversität via YouTube
Haben Sie schon eine Idee für den Clip-Wettbewerb? Vielleicht inspiriert Sie unser Videoteaser.

Filmen ist nicht schwer: Mit dem Smartphone, der Digitalkamera oder dem Tablet ist jeder Moment im Handumdrehen eingefangen. Aber haben Sie auch das Zeug, andere mit Ihrem Video zu begeistern, zu berühren oder zu inspirieren? Das Filmfestival der FernUniversität in Hagen gibt Ihnen jetzt die Chance, Ihr schöpferisches Talent zu beweisen und auf der großen Leinwand vorzuführen. Wir suchen die besten FernUni-Kurzclips des Jahres 2018 und sagen: Clip it, Cut it, Share it!

Ein Mann wird mit dem Tablet gefilmt. Er hält einen Aktenordner und steht vor einem Fahrrad. Foto: FernUniversität
Auch mit Tablets und Smartphones lassen sich tolle Ideen für den Wettbewerb umsetzen.

Die FernUniversität setzt schon lange auf einen intelligenten Medienmix, den sie stetig weiterentwickelt. Doch innovative Lehre ist keine Einbahnstraße: Wir sind neugierig darauf, wie Sie mit modernen Medien umgehen. Konzipieren, drehen und schneiden Sie Ihren Clip zu einem von sechs Themenvorschlägen oder einer eigenen Filmidee rund um die FernUniversität. Eine professionelle Jury, der auch Prominente aus Film und Fernsehen angehören, bewertet die eingereichten Videobeiträge. Auf die drei erfolgreichsten Filmerinnen und Filmer in den jeweiligen Kategorien warten unter anderem Geldpreise im Gesamtwert von 18.000 Euro. Die Einreichung ist bis zum 15. Dezember 2018 möglich.

Gala-Abend auf dem Campus


Die besten Produktionen werden bei einer großen Gala am 2. Februar 2019 auf dem Campus der FernUniversität in Hagen vorgeführt und prämiert. Natürlich mit Popcorn, warmen Snacks und kalten Getränken. Nähere Informationen zur Veranstaltung folgen.

Fragen zum Wettbewerb? Schreiben Sie uns!

Presse | 25.09.2018