Claudia Anger, M.A., Diplomverwaltungswirtin

E-Mail: claudia.anger

Kurzvorstellung

Name: Claudia Anger

Status:

  • Promovendin im Bereich der symbolischen und diagrammatischen Logik
  • Mentee im Doktoranden-Mentoring-Programm der FernUniversität in Hagen von April 2021–März 2022

Familienstand: verheiratet, vier Kinder

Fachgebiet: Theoretische Philosophie, Logik

Forschungsprojekt: Englischsprachige und interdisziplinäre Dissertation zur symbolischen und diagrammatischen Logik

Forschungsinteressen: Moderne diagrammatische und symbolische Systeme der Syllogistik in der philosophischen Logik und der Informatik, Natural Logic, Description Logic, Relevanzlogik, antike Logik, Logik im 18–19. Jahrhundert

Profilanalyse

Wissenschaftliche Fachqualifikationen

  • Diplomverwaltungswirtin
  • Bachelor of Arts Kulturwissenschaften (Schwerpunkt Philosophie) (2018)
  • Master of Arts Philosophie (Schwerpunkt Logik) (2020)
  • Wissenschaftliche Online-Tutorin für die Logikkurse des Mastermoduls M I an der FernUni (seit Oktober 2020)

Vorträge

  • Vortrag (online): Euler-Diagramme und die Syllogistik: Flächensemantischer und segmentsemantischer Ansatz. Online-Workshop zum World Logic Day; 14.Januar 2021 (selbst organisiert)
  • Vortrag auf Anmeldung (online): Euler-type Diagrams and Syllogistics. Diagrams 2021 (12th International Conference on the Theory and Application of Diagrams); 28. –30. September 2021
  • Vortrag: Kants Logik der Begriffe. Tagung (Leipzig): Begriffe der Logik – Logik der Begriffe; 07. –09. Oktober 2021
  • Vortrag (online): Christine Ladd-Franklin’s “Antilogism” as the Basis for Testing Syllogisms for Validity in Modern Diagrammatic Logic. Online-Workshop zum World Logic Day 14. Januar 2022 (selbst organisiert)
  • Vortrag auf Anmeldung: Euler-type Diagrams and Syllogistics: How to solve operational constraints. UNILOG 2022 (7th World Congress and School of Universal Logic) auf Kreta; 01. –11. April 2022
  • Vortrag auf Anmeldung (zus. mit PD Dr. Jens Lemanski): The Square of Opposition in Krause’s Analytical Logic. 7th World Congress on the Square of Opposition an der KU Leuven / Belgien; 09. –13. September 2022
  • Vortrag auf Anmeldung: Euler-type Diagrams and Syllogistics. Diagrams 2022 (13th International Conference on the Theory and Application of Diagrams) in Rom; 13. –17. September 2022
  • Vortrag: Kants Logik der Urteile. Abgrenzung der transzendentalen von der formalen Logik. Tagung (FernUni Hagen): Urteile der Logik – Logik der Urteile; 28. –30. September 2022 in Hagen
  • Vortrag (online): The Square of Opposition: Krause, Gergonne, and Bitstring Semantics. Online-Workshop zum World Logic Day 14. Januar 2023 (selbst organisiert)
  • Vortrag auf Einladung (online): Euler-type Diagrams and Syllogistics. How to Solve Operational Constraints am III. Research Seminar on the Origins of Contemporary Philosophy an der PUC Sao Paulo / Brasilien am 15. Februar 2023
  • Vortrag auf Einladung: Euler-type Diagrams and Syllogistics. How to Solve Operational Constraints II., CLPS-Seminar an der KU Leuven am 26. Mai 2023
  • Vortrag auf Einladung: Krause’s Analytical Logic. Vernacular Logic Workshop an der KU Leuven am 02. Juni 2023
  • Vortrag auf Anmeldung: Euler-type Diagrams and Syllogistics – Did Euler use Existential Import in his Syllogistic Diagrams? 2nd Pan-American Symposium on the History of Logic an der UCLA (University of California, Los Angeles) am 22. Juni 2023

Lehrerfahrung

  • Betreuung von ca. 20 Studierenden pro Semester als Wissenschaftliche Online-Tutorin für die Logikkurse des Mastermoduls M I (seit Oktober 2020)
  • Betreuung der zwei Moodle-Umgebungen der Logikkurse im Master Philosophie

Internationale Erfahrung und Mobilität

  • Congress on the Square of Opposition im November 2018 auf Kreta
  • UNILOG Congress on Universal Logic im April 2022 auf Kreta
  • Congress on the Square of Opposition im September 2022 in Leuven / Belgien
  • Diagrams Conference 2022 im September 2022 in Rom
  • Second Pan-American Symposium on the History of Logic im Juni 2023 in Los Angeles, USA
  • Doktorandenaustausch zu Prof. Dr. Lorenz Demey an die KU Leuven / Belgien von April bis Juni 2023

Drittmittelaquise

  • Mittelaquise zu einem Lektorat für einen englischen Aufsatz (f. PD Dr. Jens Lemanski)
  • Vorbereitung des Projekts „What is a Proof and What has it been in History?” (Gastprofessor Dr. Ioannis Vandoulakis)
  • Vorbereitung des Projekts “Charles S. Peirce’s Diagrammatic Logic of the Existential Graphs” (Gastprofessor Dr. Javier Legris)
  • Vorbereitung des Projekts „Begriffe der Logik – Logik der Begriffe“ in Leipzig (f. Prof. Dr. Ingolf Max, PD Dr. Jens Lemanski)
  • Vorbereitung des Projekts „Logic and Religion“ in Varanasi, Indien (f. PD Dr. Jens Lemanski)
  • Vorbereitung des Projekts „Logik & Gender“ (f. Dr. Andrea Reichenberger)

Projektmanagement

  • Planung, Überwachung und Steuerung des FILEH-Teilprojektes „Digitalisierung von Logikübungsaufgaben“ (in Kooperation mit dem Study-Training-Projekt)
  • Planung und Koordination des Projekts „What is a Proof and What has it been in History?” (Gastprofessor Dr. Ioannis Vandoulakis)
  • Planung und Koordination des Projekts “Charles S. Peirce’s Diagrammatic Logic of the Existential Graphs” (Gastprofessor Dr. Javier Legris)

Kongressorganisation

  • Online-Workshop zum World Logic Day; 14. Januar 2021
  • Beteiligung an der Organisation der Tagung: Begriffe der Logik – Logik der Begriffe; 07. –09. Oktober 2021 in Leipzig
  • Online-Workshop zum World Logic Day; 14. Januar 2022
  • Beteiligung an der Organisation der Tagung: Urteile der Logik – Logik der Urteile; 29.09. –01.10.22 in Hagen
  • Online-Workshop zum World Logic Day; 14. Januar 2023
  • Beteiligung an der Organisation der Tagung "The Group of Münster, Polish Logicians and the Rise of Mathematical Logic in the East"; 30.10. –31.10.23 in Münster
  • Beteiligung an der Organisation der Tagung “ Schlüsse der Logik – Logik der Schlüsse“ (geplant)
23.11.2023