Studium und Lehre

Illustration Foto: Jakob Studnar

Das Lehrprogramm des Lehrgebietes Internationale Politik deckt das Themenspektrum der internationalen Beziehungen in aller Breite ab. Im Rahmen des BA-Studiengangs „Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft und Soziologie“ werden die Studierenden zunächst mit den Themen des Studiengangs vertraut gemacht. Lehrinhalte umfassen einen Überblick über das Theoriespektrum der internationalen Beziehungen, darunter Ansätze des Realismus, Liberalismus, Konstruktivismus sowie kritische Theorieperspektiven. Anwendung finden die genannten Analyseperspektiven mit Fokus auf internationale Organisationen, Weltregionen, Probleme der internationalen politischen Ökonomie, aber auch Militär und Sicherheitspolitik. Im MA-Studiengang „Governance“ stehen Fragen des transnationalen Regierens, Friedens- und Konfliktforschung, europäische Umweltpolitik und Probleme internationaler Arbeitsteilung im Mittelpunkt des Lehrangebots.

Anna Straßenburg | 09.05.2019