Menü Symbol
Suche einblenden

Ausschreibung Schreibpeers 2023

Am Schreibzentrum der FernUni in Hagen gibt es wieder die Möglichkeit, sich zum Schreibpeer ausbilden zu lassen!

Als Schreibpeer (studentische Schreibtutoren*innen) können Sie andere Studierende in ihren Schreibprojekten unterstützen, verstehen Schreibprozesse besser, auch die eigenen, und verfügen über Strategien, wie Sie sich und andere konstruktiv beim wissenschaftlichen Schreiben begleiten können.

Wenn Sie Ihr Wissen gerne vertiefen und auch an andere weitergeben möchten, dann bewerben Sie sich doch bis zum 31.05.2023 auf die Ausbildung zum Schreibpeer an der FernUniversität in Hagen.

Die Ausbildung erfolgt online und ist in einen begleitenden Theorieteil (vier Workshops á 8 Stunden) und in einen Praxisteil (Hospitation Schreibberatung und eigenständige Peerberatungen in Tandem im Umfang von 4 – 6 WS) untereilt und erstreckt sich auf einen Zeitraum von drei Monaten.

Ausbildungsinhalte

  • Grundlagen der Peerberatung
  • Schreibdidaktische Methoden und Strategien
  • Schreibprozesse und Schreibentwicklung
  • Herausforderungen in der Schreibberatung
  • Beratungsansätze (personenzentriert, prozessorientiert, ressourcenstärkend, lösungsorientiert)
  • Feedbacktechniken
  • Gesprächsführung und Kommunikationsstrategien
  • Textsorten
  • Textfeedback

Bei Interesse senden Sie uns bitte bis zum 31.05.2023 Ihre Bewerbung mit einem kurzen Motivationsschreiben und einer aktuellen Immatrikulations-bescheinigung an: Schreibzentrum

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Ausbildung an einer regulären Universität innerhalb Deutschlands eingeschrieben sein müssen.

Die Ausbildung ist für Sie kostenlos und es besteht die Möglichkeit, im Anschluss als Schreibpeer (SHK) an der FernUni tätig zu werden.

studyFIT | 09.04.2024
  • Facebook
  • X
  • Youtube
  • Instagram
  • Linkedin
  • Mastodon
nach oben