Veranstaltung

Nach dem Erwerbsleben - den 3. Lebensabschnitt gestalten und designen

Vortrag am SeniorenCampus Coesfeld in Kooperation mit dem DJK Coesfeld e.V.

Termin(e) Leitung
Ort/Raum Status
Di, 29.10.2024
18:00
Rudi Wilkens, akad. Entspannungspädagoge und akad. Mental-Coach/(persönlicher Berater)
Raum 2.27 anmelden

Stand das ganze bisherige Leben im Zeichen des Lernens (Entwicklungsfortschritte, Zensuren, Prüfungen) und der beruflichen Qualifizierungen (Berufsausbildung sowie Fort- und Weiterbildung), so ist der Eintritt in den Ruhestand -der auch ins Bewusstsein rücken lässt, dass es der letzte große Lebensabschnitt ist- mit innerer Unruhe verbunden: “Freude und Ängstlichkeit“ vermengen sich oftmals.

Von einem auf den anderen Tag ist das, was das Leben bisher ausmachte und prägte, nicht mehr gefragt, denn der Wechsel in den Ruhestand vollzieht sich zumeist nicht schleichend und sanft, sondern abrupt “von 100 auf 0“ (kein “Höher-Schneller-Weiter“ mehr). In der Firma/im Betrieb geht es am nächsten Tag weiter – schnell wurde ein(e) Nachfolger*in gefunden. Ein Gefühl von nicht mehr gebraucht zu werden oder sich ohne Job nutzlos zu fühlen kann sich einstellen!

Spätestens jetzt wird deutlich werden, dass das Berufsziel einem Lebensziel untergeordnet war – eine wichtige Lebensetappe ist erreicht worden, aber mehr auch noch nicht.

Was jetzt? Nach 2 vorausgegangenen Lebensabschnitte, deren Sinnhaftigkeit dem Grunde nach vorgegeben war, ist nun ein neuer Lebenssinn zu suchen! — Besser: Welche Sinnhaftigkeit wird der verbleibenden Lebenszeit gegeben?

Eine rechtzeitige mentale Auseinandersetzung hinsichtlich der Sinnfrage im letzten großen Lebensabschnitt erleichtert die Erhaltung der Lebensfreude und -lust.

Der 3. Lebensabschnitt ist die neue Lebensrealität – eine einzigartige Gelegenheit zur Neu-orientierung und -bewertung, wenn auf dem Grabdenkmal nicht nur das Ziel des 2. Lebensabschnittes

Hier ruht

"... Oberjustizrätin/Bankdirektor/Friseurin/Feuerwehrmann …“

stehen soll.

Wie soll das gehen?

Auf diese Frage soll in dem Vortrag einführend eingegangen werden. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit zum Gespräch oder bei Interesse kann der Vortrag auch noch um ein Seminar ergänzt werden.

Referien wird Herr Rudi Wilkens, akad. Entspannungspädagoge und akad. Mental-Coach/(persönlicher Berater).


Online An- und Abmelden

Geben Sie Ihre persönlichen Kontaktdaten ein.
Auf der folgenden Statusseite können Sie sich zu Terminen anmelden und bei Nichtteilnahme abmelden.
Ihren Terminstatus (anmelden, abmelden, warten) erreichen Sie immer über die Eingabe identischer Kontaktdaten. [mehr Information]

Ihre persönlichen Kontaktinformationen:

weitere Kontaktinfos (optional)

mit Vorwahl

Ihre hier angegebenen persönlichen Daten werden ausschließlich vom Veranstalter verwaltet und nicht an Dritte weitergegeben. Durch das Versenden dieses Formulars erlauben Sie uns, Ihre persönlichen Daten für die Dauer der Veranstaltung zu speichern.

Campus Coesfeld | 17.07.2024