Aktuelles

Seminar "Aktuelle Probleme des Immaterialgüterrechts" im SoSe 2021

[ 06.05.2021]

Im Sommersemester 2021 biete ich im Rahmen des Bachelor-Studienganges ein Abschlussseminar zum Thema ,,Aktuelle Probleme des Immaterialgüterrechts‘‘ an.

Die wirtschaftliche Bedeutung des Immaterialgüterrechts in einer globalisierten Welt wächst. Unterstellt man, dass die Entwicklung künftiger Schlüsseltechnologien mit erheblichen Aufwand und mit hohen Kosten verbunden ist, so führt dies zu der Frage, wie die diese Leistung rechtlich geschützt werden. Gewerbliche Schutzrechte sind oftmals die einzige Möglichkeit, den wachsenden Markt vor (minderwertigen) Konkurrenzprodukten frei zu halten. Aber auch der traditionelle Schutz kultureller Kreativität entwickelt sich in einer digitalisierten Welt mit neuen Medien weiter.

Solide Kenntnisse des Rechts des geistigen Eigentums sind daher nicht nur im Wirtschaftsleben besonders wichtig. Das Seminar behandelt zentrale Fragen des Immaterialgüterrechts. Konzentrieren werden wir uns auf die gewerblichen Schutzrechte (insbesondere das Marken- und Patentrecht) und auf das Urheberrecht. Aktuelle Herausforderungen ergeben sich aus der technologischen Innovation und insbesondere der Digitalisierung; derzeit etwa wird ein Gesetz zur Anpassung des Urheberrechts an die Erfordernisse des digitalen Binnenmarktes vorbereitet. Dabei kann der Blick auch über das nationale Recht hinausgehen.

Das Seminar findet voraussichtlich in der Zeit vom 07.07. - 09.07.2021 statt. Aufgrund der aktuellen Situation können wir noch nicht abschätzen, ob das Seminar als Präsenzseminar oder Online (dann vermutlich via Zoom) stattfindet. Sollte es als Präsenzseminar stattfinden, werden wir Ihnen den Tagungsraum kurzfristig vor dem Seminar mitteilen. Eine Liste mit Vorschlägen für mögliche Seminarthemen steht Ihnen ab sofort auf der Homepage des Lehrstuhls (www.fernuni-hagen.de/wpradt, unter „Aktuelles“) zum Abruf bereit. Selbstverständlich können interessierte Studierende auch eigene Themenvorschläge machen. Die Vergabe der konkreten Seminarthemen erfolgt jeweils per E-Mail oder telefonisch in einem persönlichen Gespräch. Eine Vorbesprechung in Hagen ist nicht erforderlich, wohl aber die Teilnahme an dem Blockseminar in Hagen/Online Seminar (Adobe Connect).

Zu Beginn des Sommersemesters (nach der Anmeldephase) wird voraussichtlich eine freiwillige Hybrid-Lehrveranstaltung (Online- und Präsenzteilnahme möglich) als Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten angeboten. Weitere Informationen hierzu werden ebenfalls auf der Homepage des Lehrstuhls veröffentlicht.

In der Regel ist das Seminarthema die Grundlage der Bachelorarbeit (§ 18 I 2 PrüfungsO).

Für Fragen steht Ihnen meine wissenschaftliche Mitarbeiterin, Frau Dagmara Döll, Tel.: +49 2331 987-2676, dagmara.doell@fernuni-hagen.de, gern zur Verfügung.

Themenliste (PDF 145 KB)

Andrea Ebel-Heerdt | 06.05.2021