Klausur

An-/Abmeldung

Möchten Sie sich zu einer Klausur anmelden oder sich von einer Klausur abmelden, so verwenden Sie bitte ausschließlich die An- bzw. Abmeldefunktion online im Prüfungsportal. Bitte beachten Sie unbedingt die Anmeldefrist und Abmeldefrist.

Sollten Sie sich nicht von der Klausur abgemeldet haben, wird die Klausur bei Nichterscheinen mit “nicht ausreichend” (5,0) bewertet. 

Bitte beachten Sie die ausführlichen Informationen unter: Prüfungsanmeldung und Prüfungsabmeldung

Hinweis: Prüfungen in der Vertiefungsphase dürfen erst dann abgelegt werden, wenn Modul B1 sowie mindestens zwei weitere Module der Basisphase erfolgreich abgeschlossen wurden.

Klausurtermin/Klausurdauer/Uhrzeit

Die Klausuren finden i.d.R. im März (Wintersemester) und im September (Sommersemester) statt. Sie können i.d.R. an einem Tag nur eine Klausur schreiben. Bitte beachten Sie dies bereits bei der Modulbelegung und Ihrer Terminplanung.

Klausurdauer:

B2: Klausur (2 Zeitstunden)
B3: Klausur (2 Zeitstunden)
B4: Klausur (4 Zeitstunden)
M1: Klausur (2 Zeitstunden)
P1: Klausur (4 Zeitstunden)
V3: Klausur (2,5 Zeitstunden)
V4: Klausur (4 Zeitstunden)
RE: Klausur (4 Zeitstunden)

Die Bekanntgabe des Klausurtermins und der Uhrzeit erfolgt unter Klausurtermin.

Online-Klausur/Präsenz-Klausur/Klausurort

Online-Klausur ohne Videoaufsicht

Legt der/die Prüfer/in fest, dass die Klausur als Online-Klausur zu absolvieren ist, schreiben Sie Ihre Klausur in elektronischer Form als häusliche Klausur. Bitte wählen Sie bei der Anmeldung im Prüfungsportal den Klausurort „online“ aus.

Die wichtigsten Links im Überblick:

Informationen zu den Voraussetzungen und zur Durchführung von Online-Klausuren ohne Videoaufsicht: FAQ zu Online-Klausuren

Online-Übungssystem (Klausurteilnahme, Klausurkommentar, Klausureinsichtnahme, Testumgebung mit Beispielklausur)

Prüfungsportal (Klausurtag, Klausuranmeldung und Klausurnote einsehen)

Ansprechpersonen im Prüfungsamt und Service-Center

Studiengangs- und modulspezifische Informationen in den Studienportalen und in moodle

Nähere Informationen finden Sie unter: Klausurorte 

Bitte beachten Sie auch die Informationen in der Prüfungsordnung.

Ansprechpersonen:

An den Klausurtagen ist das Prüfungsamt während der Klausurzeiten telefonisch erreichbar sowie per E-Mail unter ksw.pa(at)fernuni-hagen.de.

Darüber hinaus können Sie sich während der Servicezeiten an das Service-Center wenden.

Bei technischen Problemen bei der Nutzung Ihres Computers wenden Sie sich während der Servicezeiten bitte an das helpdesk.

  Prüfungsamt Service Center Helpdesk
Telefon +49 2331 987 -2700* +49 2331 987 -2444 +49 2331 987 -4445* oder -4444
E-Mail ksw.pa(at)fernuni-hagen.de info(at)fernuni-hagen.de helpdesk(at)fernuni-hagen.de

 * Diese Rufnummern sind ausschließlich an den Klausurtagen während der Klausurzeiten erreichbar!

Online-Klausur mit Videoaufsicht (25001/M1)

In Modul M1 schreiben Sie Ihre Klausur in elektronischer Form als häusliche Klausur mit Videoaufsicht. Bitte wählen Sie bei der Anmeldung im Prüfungsportal den Klausurort „online“ aus. Studierende, die an einer videobeaufsichtigten Klausur nicht teilnehmen wollen, können oder dürfen, können die jeweilige Modulprüfung wahlweise auch schriftlich als Präsenzprüfung (Pen & Paper) an einem vom Prüfungsamt festgelegten Prüfungsort unter Aufsicht ablegen.  Hierzu wählen Sie im Prüfungsportal bei der Prüfungsanmeldung nicht den Klausurort „online“ aus, sondern die dort angebotene Stadt. Informationen zu den Voraussetzungen und zur Durchführung finden Sie unter FAQ zu Online-Klausuren mit Videoaufsicht, in der Moodle-Lernumgebung sowie ab dem Prüfungsanmeldebeginn in Moodle-Prüfungen.

Präsenz-Klausur

Legt der/die Prüfer/in fest, dass die Klausur als beaufsichtigte Präsenz-Klausur zu absolvieren ist, schreiben Sie Ihre Klausur schriftlich als Präsenzprüfung (Pen & Paper) an einem vom Prüfungsamt festgelegten Prüfungsort unter Aufsicht. Die Auswahl des Prüfungsortes treffen Sie bei der Anmeldung im Prüfungsportal. Nähere Informationen zu den Klausurorten finden Sie unter: Klausurorte

Bitte beachten Sie, dass Sie sich wegen einer voraussichtlich zeitintensiven Einlasskontrolle bereits 30-45 Minuten vor Klausurbeginn am Prüfungsort einfinden sollten, um pünktlich mit der Klausur beginnen zu können. 

Schauen Sie bitte zunächst unter Klausurtermine Bachelorstudiengänge nach, an welchem Tag Ihre Klausur stattfindet. Sie haben sich im Rahmen der Prüfungsanmeldung zu einem der unten aufgeführten Klausurorte angemeldet. In der folgenden Klausurortsliste können Sie die genaue Adresse Ihres Klausurraumes nachsehen. Bitte beachten Sie: Nicht alle Klausuren werden an Campusstandorten durchgeführt. Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen in der Klausurortsliste unter: Klausurorte (wird ca. 3 Wochen vor der Klausur veröffentlicht).

    • Zur Identitätskontrolle ist Ihr Personalausweis oder Reisepass und als Bestätigung der Anmeldung der Ausdruck der erhaltenen E-Mail oder der sich online im Prüfungsportal generierten Anmeldebestätigung erforderlich.
    • Es sind – soweit nicht anders angegeben – keine Hilfsmittel zugelassen.
    • Die Klausurunterlagen werden Ihnen in einem Umschlag ausgehändigt. Wichtig: Dieser Umschlag darf erst nach dem durch die Aufsicht bekanntgegebenen offiziellen Klausurbeginn geöffnet werden, ansonsten wird dies als Täuschungsversuch gewertet!
    • Beschriften Sie den Umschlag und die Klausurunterlagen mit Ihrem Namen und Ihrer Matrikelnummer.
    • Versucht der Kandidat oder die Kandidatin, das Ergebnis der Klausur durch Täuschung oder nicht zugelassene Hilfsmittel zu beeinflussen, wird die Klausur mit „nicht bestanden“ (5,0) bewertet.
    • Raucherpausen sind nicht zulässig.
    • Mobile Endgeräte (z.B. Mobiltelefon) müssen ausgeschaltet werden und dürfen weder im Prüfungsraum, noch auf den Gängen, Toiletten etc. benutzt werden.
    • Es darf immer nur eine Person den Raum verlassen (Toilettengang)

Modulbezogene Klausurinformationen erhalten Sie auf der Modulseite im Studienportal und/oder in der Moodle-Lernumgebung des jeweiligen Moduls.

Rücktritt/Versäumnis

Sollten Sie sich nicht von der Klausur abgemeldet haben, wird die Klausur bei Nichterscheinen mit “nicht ausreichend” (5,0) bewertet.

Ein Rücktritt aufgrund einer Erkrankung am Prüfungstag muss unverzüglich (d.h. am Prüfungstag) schriftlich (per Fax, E-Mail oder Post) beim Prüfungsamt erklärt werden. Wird der Rücktritt unverzüglich erklärt, muss spätestens drei Tage später eine ärztliche Bescheinigung (in deutscher Sprache) mit Stempel und Unterschrift der Ärztin/des Arztes (z.B. Attest) beim Prüfungsamt angekommen sein (per Fax, E-Mail oder Post).

Erfolgt die Rücktrittserklärung nicht unverzüglich oder wird nicht spätestens drei Tage später eine ärztliche Bescheinigung vorgelegt (durch die Ihre „Prüfungsunfähigkeit“ eindeutig nachgewiesen wird) oder wird keine aktuelle (d.h. am Rücktrittstag ausgestellte und auf ihn bezogene) ärztliche Bescheinigung vorgelegt, wird der Rücktritt nicht anerkannt. Eine rückwirkend ausgestellte ärztliche Bescheinigung wird nicht akzeptiert.

Studierende mit Verantwortung für akut erkrankte Kinder (nicht älter als 12 Jahre): Sofern Sie nicht selber, sondern Ihr Kind (nicht älter als 12 Jahre) akut erkrankt und auf Ihre Pflege angewiesen ist, können Sie als Nachweis einen sogn. Kinderkrankenschein einreichen, um einen Rücktritt zu beantragen. Aus der ärztlichen Bescheinigung muss der betreuende Elternteil hervorgehen. Darüber hinaus gelten die oben beschriebenen Bedingungen bzgl. der Unverzüglichkeit der Erklärung und der Zusendung.  

FernUniversität in Hagen
Prüfungsamt KSW
B.A. PVS
58084 Hagen

E-Mail: ba-pvs.pa@fernuni-hagen.de

Ob der Rücktritt akzeptiert wurde, können Sie online im Prüfungsportal einsehen. Wurde der Rücktritt akzeptiert, erscheint die Prüfungsanmeldung nicht weiter in der Liste der angemeldeten Prüfungen.

Die FernUniversität berücksichtigt mit angemessenen Vorkehrungen die besonderen Bedürfnisse Studierender mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung (Nachteilsausgleich) oder mit Verantwortung für nahe Angehörige mit Pflege– oder Unterstützungsbedarf. Nähere Informationen finden Sie hier: Nachteilsausgleich.  

Einsichtnahme/Kommentare

Online-Klausur: Die von Ihnen geschriebene Klausur sowie die Kommentare der Prüferin/des Prüfers können Sie im Online-Übungssystem einsehen.

Präsenz-Klausur: Wir bieten die Möglichkeit der elektronischen Klausureinsicht an. Der form- und fristgebundene Antrag zur Klausureinsicht muss innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe der Note (Notenbescheid) gestellt werden. Informationen und das Antragsformular finden Sie unter: elektronische Klausureinsicht. Klausurkommentare erhalten Sie zusammen mit dem Notenbescheid per Post. Die Klausureinsichtnahme einschließlich Klausurkommentare zu Modul B2 ist nach Abschluss der Bewertung ohne Antragstellung über das Online-Übungssystem möglich (im Bereich: Fakultät KSW – Präsenzklausuren).

Prüfungsergebnis/Notenbescheid/Notenabfrage

Über eine bestandene oder nicht bestandene Prüfung bekommen Sie einen Bescheid des Prüfungsamtes per Post. Die Bewertung einer Klausur wird i.d.R. spätestens acht Wochen nach dem Klausurtermin bekanntgegeben.

Über das Prüfungsportal können Sie Ihre Prüfungsergebnisse online abfragen. Dazu klicken Sie dort im Menü „Ihre Funktionen“ auf „Notenübersicht“. 

Wiederholung

Eine nicht bestandene Klausur kann zweimal wiederholt werden.

Noch Fragen?

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Prüfungsamt (ba-pvs.pa@fernuni-hagen.de).

Fakultät KSW | 27.12.2023