Modul 31671

Strategisches Management: Theorie, Entscheidung, Reflexion

Warum dieses Modul?

hier die Antwort

Strategisches Management ist die Basis des unternehmerischen Erfolgs
In einer Welt, die durch eine hohe Veränderungsgeschwindigkeit gekennzeichnet ist und sich durch ihre Komplexität, Unsicherheit, Volatilität und Ambiguität – auch VUCA-Welt genannt – auszeichnet, müssen sich Unternehmen an immer neue Gegebenheiten anpassen, oft auch auf eine völlig neue, unbekannte Weise handeln und Veränderungsprozesse anstoßen. Gleichzeitig stehen sie im Wettbewerb mit anderen Unternehmen, die ihrerseits ebenfalls die Umwelt mitgestalten. Für Unternehmen besteht somit eine essenzielle Aufgabe darin, kreative Lösungen zu entwickeln, um in diesem Wechselspiel aus Aktion und Reaktion erfolgreich am Markt zu bestehen. Das strategische Management beschäftigt sich mit der Frage, wie diese Herausforderungen gemeistert werden können. Dabei ist strategisches Management längst kein ‚Privileg‘ der obersten Führungsebene mehr, sondern durchzieht alle Führungsebenen in einem Unternehmen.


Wettbewerbsvorteile lassen sich nicht aus Erfolgsrezepten nachkochen
Das wesentliche Ziel des strategischen Managements ist es zu erklären, auf welcher Basis Unternehmen Wettbewerbsvorteile erlangen können und warum manche Unternehmen erfolgreicher sind als andere. Im Kern ist es daher auf die Sicherstellung der langfristigen Überlebensfähigkeit eines Unternehmens gerichtet. Die Besonderheit strategischer Entscheidungen besteht darin, dass strategischer Erfolg keine Blaupause für zukünftige strategische Entscheidungen sein kann – wenn es für strategischen Erfolg einfache Rezepte geben würde, kämen ähnliche Unternehmen in ähnlichen Branchen zu ähnlichen Entscheidungen. Würden aber alle Unternehmen dieselben Entscheidungen treffen, könnte sich daraus kein Wettbewerbsvorteil ergeben. Dieser entsteht erst aus der Differenz strategischer Entscheidungen zu denen der Wettbewerber. Hierbei ist jedoch nicht nur das Treffen von Entscheidungen zu beachten, sondern ebenso deren Implementierung und Reflexion.


Strategisches Denken und Handeln: Die zwei Lehrziele des Moduls
Das strategische Management verfolgt als anwendungsorientiertes Modul zwei zentrale Ziele. Erstens sensibilisiert es für die Vielschichtigkeit strategischen Denkens und die komplexen Wirkmechanismen, die bei strategischen Entscheidungen zu berücksichtigen sind. Zweitens stellt das Modul konkrete Instrumente vor, die den Manager bei der strategischen Entscheidungsfindung in der Praxis unterstützen. Durch die Belegung des Moduls werden die Studierenden darauf vorbereitet, in ihrem späteren Beruf strategisches Denken und Handeln in Einklang zu bringen. Hierzu gehört auch, für die eigenen Entscheidungen Verantwortung zu übernehmen und gegebenenfalls für sie geradezustehen.


Modulbeschreibung [pdf]

Leseprobe [pdf]


Modulinhalte

Kurs-Nr. Kursbezeichnung betreuender Lehrstuhl

(VU) 41674

Strategisches Management: Theorie, Entscheidung, Reflexion BWL, insb. Organisation und Planung
Lehrstuhlinhaber: Univ.-Prof. Dr. Ewald Scherm

Virtuelle Lernumgebung

Moodle (Anmeldung erforderlich)


Mentorielle Betreuung

mehr erfahren

  • Castrop-Rauxel (Modul 31671 (virtuelle Veranstaltung), SoSe 2021)
  • Neuss (Modul 31671 (virtuelle Veranstaltung), SoSe 2021)

Modulabschlussprüfung

Prüfungsform

Zweistündige Klausur am Semesterende.

Orte und Termine

Sommersemester 2021: Berlin/Potsdam, Hagen und München

Wintersemester 2021/22

Mo., 21.03.2022, 14:30 – 16:30
(Prüfer: Scherm)

Sommersemester 2021

Mo., 13.09.2021, 14:30 - 16:30
(Prüfer: Scherm)

Anmeldung

Prüfungsrelevante Hinweise einschließlich finaler Ort- und Raumangaben und Informationen zur Anmeldung: Studien- und Prüfungsinformationen Nr. 3“.

Anmeldezeitraum Sommersemester 2021
28.06.2021 bis 6.08.2021

Anmeldezeitraum Wintersemester 2021/22
3.01.2022 bis 11.02.2022

Teilnahmeberechtigung

Bestehen von mindestens einer Einsendearbeit.


Einsendearbeiten

Die Einsendearbeiten dieses Moduls finden Sie zu Beginn des Semesters innerhalb der Moodle-Lernumgebung in dem Abschnitt „Einsendearbeiten – Voraussetzung für die Zulassung zur Modulabschlussprüfung“. Sie werden online bearbeitet oder erfordern das Hochladen einer Lösungsdatei (PDF). Der folgende Link leitet Sie direkt dorthin:

  • Einsendearbeiten zu Modul 31671 „Strategisches Management: Theorie, Entscheidung, Reflexion“

Innerhalb der Moodle-Lernumgebung finden Sie auch alle weiteren Informationen, wie z. B. die Abgabetermine der Einsendearbeiten.

Für Ihre weitere Semesterplanung haben wir Ihnen zusätzlich die Abgabetermine zu allen Einsendearbeiten tabellarisch in einer Übersicht (PDF 70 KB)zusammengestellt.


Übungsklausuren

Die Aufgabenstellung der letzten vier Klausurkampagnen können online abgerufen werden.

Redaktion | 20.04.2021