Modul 31701

Personalführung

Warum dieses Modul?

hier die Antwort

„Führung bewegt Menschen. In Organisationen berührt sie jeden – Führende wie Geführte. John D. Rockefeller soll einmal gesagt haben, dass er für die Gabe des Umgangs mit Menschen mehr zahlen würde, als für jede andere Gabe unter der Sonne.“ Und Sie? Was ist Ihnen selbst eine Erhöhung Ihrer Führungskompetenz wert? Wie wichtig ist es für Sie, zu gestalten und dafür andere zu überzeugen, Sie zu unterstützen? Oder mit anderen gemeinsam etwas auszuarbeiten und zu bewegen?

Die Bedeutung und Tragweite der Führung ist immens, Rockefeller wusste dies wie andere prominente Führungspersonen aus der Wirtschaft und der Politik. Aber auch jeder Verbandspräsidentin und jedem Vereinsvorsitzenden ist klar, dass man neben Überzeugungen auch Emotionen entstehen lassen muss, um Größeres zu bewegen. Wer führt, kommt daran nicht vorbei.

In diesem Modul bereiten wir für Sie das Phänomen „Führung“ systematisch auf, betten es in den Kontext ein, verdeutlichen Einwirkungsmöglichkeiten und -wege und zeigen Wirkungs-zusammenhänge sowie aktuelle Strömungen auf. Konkret beantworten wir folgende Fragen:

  • Was ist Führung überhaupt, wie lässt sie sich charakterisieren und wie entstehen Führungsbeziehungen?
  • Wie können Führungsbeziehungen ausgerichtet werden?
  • Wie kann das Führungsverhalten ausgestaltet werden?
  • Welche aktuellen Veränderungen beeinflussen die Führung und wie kann diese darauf reagieren?

Die Darstellung, für die unter anderem auf Erkenntnisse aus der Psychologie oder der Soziologie zurückgegriffen wird, vermittelt Ihnen einen systematischen Einblick in das Miteinander von Menschen in Organisationen und zeigt Ansatzpunkte auf, wie mittels Führung Einfluss auf Menschen ausgeübt werden kann und worauf es dabei ankommt, bspw. um Mitarbeitende effektiv zu motivieren oder Widerstände gezielt abzubauen. Man könnte auch fragen: Wie werden aus Teammitgliedern Geführte? Sie erhalten von uns grundständiges sowie aktuelles Führungswissen und erweitern dadurch Ihre Führungsoptionen. Zudem setzen wir Impulse, um aktuelle Entwicklungen mit Führungsbezug besser zu verstehen, regen zur kritischen Selbst-reflexion an und möchten nicht zuletzt Ihre „Motivation to Lead“ positiv beeinflussen. In dem Sinne haben auch wir einen Führungsanspruch.


Modulbeschreibung [pdf, 109 KB]

Leseprobe [pdf]


Modulinhalte

Kurs-Nr.
(VU)
Kursbezeichnung betreuender Lehrstuhl

41700

Personalführung I: Führung und Führungsbeziehungen - Begriff, Charakterisierung und Entstehung

BWL, insb. Personalführung und Organisation
Lehrstuhlinhaber: Univ.-Prof. Dr. Jürgen Weibler
41701 Personalführung II: Ausrichtung von Führungsbeziehungen
41702 Personalführung III: Gestaltung von Führungsbeziehungen
41703 Personalführung IV: Veränderung von Führungsbeziehungen

Virtuelle Lernumgebung

Moodle (Anmeldung erforderlich)


Modulabschlussprüfung

Prüfungsform

Zweistündige Klausur am Semesterende.

Orte und Termine

Sommersemester 2021: Berlin/Potsdam, Hagen und München

Wintersemester 2021/22

Di., 15.03.2022, 14:30 – 16:30
(Prüfer: Weibler)

Sommersemester 2021

Di., 07.09.2021, 14:30 - 16:30
(Prüfer: Weibler)

Anmeldung

Prüfungsrelevante Hinweise einschließlich finaler Ort- und Raumangaben und Informationen zur Anmeldung: Studien- und Prüfungsinformationen Nr. 3“.

Anmeldezeitraum Sommersemester 2021
28.06.2021 bis 6.08.2021

Anmeldezeitraum Wintersemester 2021/22
3.01.2022 bis 11.02.2022

Teilnahmeberechtigung

Bestehen von mindestens einer Einsendearbeit.


Einsendearbeiten

Die Einsendearbeiten dieses Moduls finden Sie zu Beginn des Semesters innerhalb der Moodle-Lernumgebung in dem Abschnitt „Einsendearbeiten – Voraussetzung für die Zulassung zur Modulabschlussprüfung“. Sie werden online bearbeitet oder erfordern das Hochladen einer Lösungsdatei (PDF). Der folgende Link leitet Sie direkt dorthin:

Innerhalb der Moodle-Lernumgebung finden Sie auch alle weiteren Informationen, wie z. B. die Abgabetermine der Einsendearbeiten.

Für Ihre weitere Semesterplanung haben wir Ihnen zusätzlich die Abgabetermine zu allen Einsendearbeiten tabellarisch in einer Übersicht (PDF 70 KB) zusammengestellt.


Übungsklausuren

Die Aufgabenstellung der letzten vier Klausurkampagnen können online abgerufen werden.

Redaktion | 18.05.2021