Romanus Otte

Romanus Otte über die Digitale Revolution für die Medien

„Um im Sturm der Veränderungen Kurs zu halten, muss man den Kern seiner Aufgaben definieren und seine Kernmission im Auge behalten. Die Aufgabe ist es dann, dafür neue Geschäftsmodelle zu finden.“


Romanus Otte
Leiter Axel Springer Global Network

Vortrag: „Veränderungen durch Digitalisierung – Session II: Medienbranche / Axel Springer“

Die Videos sind entstanden im Rahmen der Tagung „Veränderung durch Digitalisierung – Lernen von anderen Branchen“ der FernUniversität in Hagen am 25. Januar 2017 in Berlin.

Präsentation zum Download

Diskussion zur Session II – Medienbranche

Curriculum Vitae

Romanus Otte verantwortete nach Stationen bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa) und der Financial Times Deutschland fünf Jahre lang als General Manager die digitalen Produkte der WELT. Zuvor gehörte der gelernte Journalist fünf Jahre der Chefredaktion der WELT-Gruppe an. Seit Ende 2015 ist er Leiter des neu gegründeten „Axel Springer Global Networks“. Das Netzwerk soll helfen, Wissen und Kreativität der vielfältigen Unternehmen und Bereiche bei Axel Springer noch besser zu nutzen und damit die Transformation zu einem weltweit führenden digitalen Verlag unterstützen. Im Rahmen des „Axel Springer Silicon-Valley-Fellowships“ verbrachte Otte 2015 zweieinhalb Monate am bedeutendsten Standort der IT- und High-Tech-Industrie der Welt. Kontakt