Rubriken

40 Jahre FernUniversität

40 Jahre FernUniversität in Hagen - das ist die Erfolgsgeschichte einer einzigartigen Idee: von Bildung für breite Bevölkerungskreise, von Chancengerechtigkeit und von Weiterbildung auch neben dem Beruf. Was 1975 mit 1.330 Studierenden in angemieteten Räumen begann, ist zur größten Universität Deutschlands mit einem stattlichen Campus in Hagen herangewachsen. In dieser multimedialen Sammlung aus Texten, Bildern und Videos lassen wir 40 Jahre FernUni-Geschichte Revue passieren.

Die Geschichte der FernUniversität

Mehrere Männer stehen auf Campus-Baustelle.
Foto: FernUniversität, Archiv

Erinnerungen werden wach im Jubiläumsjahr. Vier Beiträge zeichnen den Weg der FernUniversität in Hagen zum renommierten Bestandteil der deutschen Universitätslandschaft nach.

Zeuginnen und Zeugen der Zeit

Vorschaubild mit Porträts der zehn interviewten Zeitzeugen
Fotos: FernUniversität, Jakob Studnar

Zeitzeuginnen und Zeitzeugen aus den ersten Jahren der FernUni-Geschichte im Interview: Neben dem Gründungsrektor blicken die ersten Professorinnen und Professoren, Beschäftigte und Alumni zurück auf die bewegten Anfangsjahre.

[Zu den Zeitzeugen-Interviews]


Interaktive Zeitleiste

Vorschaubild für die interaktive Zeitleiste

Entdecken Sie in Texten, Bildern, Video- und Audio-Clips die wichtigsten Ereignisse aus vier Jahrzehnten FernUni-Geschichte – in einer zweidimensionalen Ansicht von links nach rechts oder in 3D!

[Zur Zeitleiste]

Jubiläumsjahrbuch

Cover des Jahrbuchs: Frontansicht des KSW-Gebäudes

Blättern Sie direkt am Bildschirm durch 120 Seiten Jahrbuch und entdecken Sie historische Fotos und Anekdoten. Die bisherigen vier Rektoren erinnern sich an jeweils eine Dekade ihrer "FernUni-Geschichte".

[Zum Jahrbuch]


FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de