Zertifikat

„Grundlagen Kulturwissenschaftliche Literaturwissenschaft“

Interessieren Sie vor allen Dingen Themen aus dem Bereich der kulturwissenschaftlichen Literatur- und Medienwissenschaft, wie z.B. die literarische Anthropologie, die medienwissenschaftliche Genderforschung, kulturelle Differenzen oder die Erinnerungskultur? Dann haben Sie ab dem Wintersemester 2022/23 – in einer Pilotphase bis zum 30.09.2025 – die Möglichkeit, ein Zertifikat „Grundlagen Kulturwissenschaftliche Literaturwissenschaft“ zu erwerben.

Mit dem Zertifikat erlangen Sie einen Qualifikationsnachweis auf universitärem Niveau. Dies kann beispielsweise dann sinnvoll sein, wenn Sie sich auf literaturwissenschaftliche Schwerpunkte konzentrieren möchten, ohne das gesamte Bachelorstudium zu absolvieren. Das Zertifikat ist inhaltlich und formal in den B.A. Kulturwissenschaften eingebunden, sodass Sie nach dem Erwerb des Zertifikats auch das Bachelorstudium fortsetzen können.

Auf einen Blick

Studienangebot: Zertifikat
Umfang: 75 ECTS-Punkte
Dauer: 3 Semester in Vollzeit /
5 Semester in Teilzeit
Studienbeginn:
WiSe oder SoSe
Zeitraum: WiSe 2022/23 bis einschl. SoSe 2025
Kosten insgesamt: ca. 770€ in Vollzeit
ca. 900€ in Teilzeit

Inhalte

Das Zertifikat „Grundlagen Kulturwissenschaftliche Literaturwissenschaft“ umfasst 75 ECTS-Punkte und wird in Form von fünf Modulen des B.A. Kulturwissenschaften absolviert:

  • Kulturwissenschaftliche Grundlagen (Modul 25002/K)
  • Einführung in die Literaturwissenschaft (Modul 25301/L1)
  • Ein weiteres kulturwissenschaftliches Einführungsmodul:

Geschichte und Kultur: Eine Einführung (Modul 25201/G1) oder
Einführung in die Theoretische Philosophie (Modul 25401/P1) oder
Einführung in die Praktische Philosophie (Modul 25402/P2)

  • Zwei literaturwissenschaftliche Vertiefungsmodule:

Kultur, Literatur und Medien (Modul 25302/L2)
Literarische Anthropologie (Modul 25303/L3)
Literatur und kulturelle Differenz (Modul 25304/L4)
Gender und Medien (Modul 25305/L5)
Literatur als kulturelles Gedächtnis (Modul 25306/L6)

Mit der Wahl der Module können Sie inhaltliche Schwerpunkte Ihren Interessen entsprechend setzen. Wenn Sie sich beispielsweise für medienwissenschaftliche Genderforschung interessieren, empfiehlt es sich, das Modul L5 zu belegen. Möchten Sie Wissen im Bereich Literarische Anthropologie erwerben, eignet sich das Modul L3. Ist Ihr spezielles Interesse im Bereich Erinnerungskultur angesiedelt, ist das Modul L6 geeignet.

Zu den einzelnen Modulen finden Sie auf folgender Seite nähere Informationen: https://www.fernuni-hagen.de/KSW/portale/bakw/studium/ (unter „Modulinformationen“ im Reitermenü auf der linken Seite). Hinsichtlich der Reihenfolge der Module unterliegen Sie den Vorgaben des B.A. Kulturwissenschaften. Beachten Sie dazu insbesondere die unten folgenden Ausführungen unter „Häufig gestellte Fragen (FAQ)“.

Zugangsvoraussetzungen

Da das Zertifikat „Grundlagen Kulturwissenschaftliche Literaturwissenschaft“ formal in den B.A. Kulturwissenschaften eingebunden ist, müssen Sie regulär in diesen Studiengang eingeschrieben sein. Damit gelten die gleichen Zugangsvoraussetzungen sowie Prüfungs- und Studienordnungen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig!

 

Häufig gestellte Fragen zum Zertifikat (FAQs)

Wie hoch ist der Zeitaufwand?

Der Umfang des Zertifikats beträgt 75 ECTS-Punkte bzw. fünf Module. Im Vollzeitstudium wird empfohlen, zwei Module pro Semester zu studieren, im Teilzeitstudium ein Modul pro Semester. Dies entspricht einem Arbeitsaufwand von ca. 38 Stunden (Vollzeit) bzw. 19 Stunden (Teilzeit) pro Woche. Die Studiendauer beträgt ca. drei Semester im Vollzeitstudium bzw. fünf Semester im Teilzeitstudium.

Wie hoch sind die Kosten?

Die Kosten berechnen sich anhand der geltenden Gebührenordnung genauso wie die Kosten für das reguläre Studium. Im Vollzeitstudium betragen die Kosten für das Zertifikat damit ca. 770€, im Teilzeitstudium ca. 900€. Eine Übersicht über die Zusammensetzung der Kosten finden Sie auf folgender Seite: https://www.fernuni-hagen.de/KSW/portale/bakw/einstieg/kosten/

Wie viele Module und in welcher Reihenfolge muss ich belegen?

Um das Zertifikat „Grundlagen Kulturwissenschaftliche Literaturwissenschaft“ zu beantragen, müssen Sie fünf Module im Bachelor Kulturwissenschaft erfolgreich absolviert haben, die sich aus den Einführungsmodulen K, L1, einem weiteren Einführungsmodul (G1, P1 oder P2) sowie zwei weiteren Modulen aus der Literaturwissenschaft (L2, L3, L4, L5 oder L6) zusammensetzen. Anerkannte oder zusätzliche Module werden nicht für das Zertifikat berücksichtigt.

Mit der Wahl der Module können Sie inhaltliche Schwerpunkte Ihren Interessen entsprechend setzen. Zu den einzelnen Modulen finden Sie auf folgender Seite nähere Informationen: https://www.fernuni-hagen.de/KSW/portale/bakw/studium/ (unter „Modulinformationen“ im Reitermenü auf der linken Seite).

Da Sie auch beim Erwerb des Zertifikats an die Prüfungs- und Studienordnung des B.A. Kulturwissenschaften gebunden sind, müssen Sie zunächst die Einführungsphase abschließen. Diese besteht aus dem K-Modul, zwei Einführungsmodulen aus unterschiedlichen Fächern (L1 + G1 oder P1 oder P2) sowie einem frei wählbaren Modul (z.B. eines aus der Gruppe L2-L6). Das zweite L-Modul aus der Gruppe L2-L6 kann erst mit einer Prüfung abgeschlossen werden, wenn die Einführungsphase erfolgreich abgeschlossen ist.

Kann ich für das Zertifikat auch Leistungen aus dem B.A. Kulturwissenschaften verwenden, die ich vor dem Wintersemester 2022/23 erbracht habe?

Ja, sofern die Module als eingeschriebene/r Studierende/r im B.A. Kulturwissenschaften oder im Rahmen des Akademiestudiums erfolgreich absolviert wurden. Anerkannte Module werden nicht berücksichtigt.

Welche fünf Module gelten für das Zertifikat, wenn ich im Rahmen des B.A. Kulturwissenschaften weitere Module studiere/studiert habe?

Das Zertifikat „Grundlagen Kulturwissenschaftliche Literaturwissenschaft“ kann einmal während der Einschreibung in den Studiengang ausgestellt werden und bezieht sich auf genau 75 ECTS-Punkte. Eine nachträgliche Änderung des Zertifikats, bspw. nach Absolvierung weiterer Module, findet nicht statt. Sind mehr als fünf von elf Modulen erfolgreich absolviert, bezieht sich das Zertifikat auf die Module K, L1 und das zuerst absolvierte weitere Einführungsmodul (G1, P1 oder P2) sowie die beiden zuerst erfolgreich absolvierten L-Module (L2, L3, L4, L5 oder L6).

Können anerkannte Module für das Zertifikat berücksichtigt werden?

Nein, es können keine anerkannten Module für den Erwerb des Zertifikats verwendet werden. Die Module, die Sie für das Zertifikat verwenden möchten, müssen Sie an der FernUniversität belegt, studiert und erfolgreich abgeschlossen haben.

Muss ich Präsenz-/Online-Seminare für das Zertifikat absolieren?

Für den Erwerb des Zertifikats ist es nicht notwendig, Präsenz- oder Online-Seminare zu besuchen. Es ist Ihnen jedoch freigestellt, von diesem Angebot trotzdem Gebrauch zu machen. Insbesondere wenn Sie in Erwägung ziehen, das Studium des B.A. Kulturwissenschaften über die Module des Zertifikats hinaus fortzusetzen und abzuschließen, kann es hilfreich sein, das ein oder andere Präsenz- oder Online-Seminar zu besuchen, weil im regulären B.A. Kulturwissenschaften drei Präsenz- oder Online-Seminare (davon mindestens zwei im Fachschwerpunkt) obligatorisch zu besuchen sind. Die Details finden Sie auf folgender Seite im Studienportal: https://www.fernuni-hagen.de/KSW/portale/bakw/studium/praesenz-und-onlineseminare/

Muss ich für das Zertifikat ein Praktikum absolvieren?

Für den Erwerb des Zertifikats ist es nicht notwendig, ein Praktikum zu absolvieren. Wenn Sie jedoch beabsichtigen, das Studium des B.A. Kulturwissenschaften über die Module des Zertifikats hinaus fortzusetzen und abzuschließen, bedenken Sie, dass im gewählten Fachschwerpunkt ein Modul mit Praxis-Bezug/Praktikum abzuschließen ist. Details dazu finden Sie auf folgender Seite im Studienportal: https://www.fernuni-hagen.de/KSW/portale/bakw/studium/praktikum/ Die infrage kommenden [PRAXIS]-Module in der Literaturwissenschaft sind L2 und L6. Bitte beachten Sie bei der Wahl Ihrer Module für das Zertifikat also, dass eines dieser Module für die Fortsetzung des B.A.-Studiums und den B.A.-Abschluss mit einer Praxis-Hausarbeit abgeschlossen werden muss.

Wer ist berechtigt, das Zertifikat zu beantragen?

Antragsberechtigt sind im B.A.-Studiengang „Kulturwissenschaften mit Fachschwerpunkt Geschichte, Literaturwissenschaft, Philosophie“ eingeschriebene Studierende, wenn Sie im Rahmen dieses Studiengangs die Module K, L1, ein weiteres Einführungsmodul (G1, P1 oder P2) sowie zwei weitere L-Module (L2, L3, L4, L5 oder L6) erfolgreich abgeschlossen haben. D.h. zum Zeitpunkt der Antragstellung nur im Akademiestudium oder einen anderen Studiengang eingeschriebene oder bereits exmatrikulierte Studierende können kein Zertifikat beantragen.

Wie läuft die Beantragung ab?

Nach Abschluss der erforderlichen Module können Sie beim Prüfungsamt die Ausstellung des Zertifikats „Grundlagen Kulturwissenschaftliche Literaturwissenschaft“ beantragen. Zum Zeitpunkt der Antragstellung müssen alle erforderlichen Module erfolgreich absolviert und die endgültige Note bereits im Prüfungssystem eingetragen sein. Die Beantragung ist ab dem 01.10.2022 bis zum 30.09.2025 (Eingang des Antrags bei der FernUniversität) möglich. Sollten Sie Probleme haben, die Frist einzuhalten, obwohl Sie innerhalb dieser Frist alle Prüfungsleistungen absolviert haben, jedoch noch auf das Bewertungsergebnis warten, wenden Sie sich bitte frühzeitig zur Beratung an das Prüfungsamt.

Nutzen Sie für die Beantragung folgendes Formular: Antrag auf Ausstellung eines Zertifikats

Bitte beachten Sie: Das Zertifikat kann einmal während der Einschreibung in den Studiengang ausgestellt werden und bezieht sich auf genau 75 ECTS-Punkte. Eine nachträgliche Änderung des Zertifikats, bspw. nach Absolvierung weiterer Module, findet nicht statt. Sind mehr als fünf von elf Modulen erfolgreich absolviert, bezieht sich das Zertifikat auf die Module K, L1 und das zuerst absolvierte weitere Einführungsmodul (G1, P1 oder P2) und die beiden zuerst erfolgreich absolvierten L-Module (L2, L3, L4, L5 oder L6). Anerkannte oder zusätzliche Module werden nicht für das Zertifikat berücksichtigt. Jeder/jedem Studierenden wird nur ein Zertifikat ausgestellt. Das Zertifikat wird an die in Ihren Stammdaten hinterlegte Adresse verschickt.

Die Ausstellung und Zusendung des Zertifikats kann bis zu 12 Wochen dauern. Bitte beachten Sie, dass Sie keine automatisierte Eingangs- oder Versandbestätigung erhalten.

Werden Noten auf dem Zertifikat aufgeführt?

Es handelt sich um ein unbenotetes Zertifikat, welches keine Gesamtnote aufweist. Allerdings erhalten Sie zu dem Zertifikat eine Anlage, die die Einzelnoten der erbrachten Leistungen/Module verzeichnet. Das Modul K wird als „bestanden“ ausgewiesen, die übrigen vier Module mit Noten.

Kann ich mehrere Zertifikate erwerben?

Nein, Sie können insgesamt nur ein Zertifikat beantragen. Nachdem Sie die geforderten Leistungen im Umfang von 75 ECTS-Punkten erbracht haben, können Sie das Zertifikat beim Prüfungsamt beantragen. Sind mehr als fünf Module erfolgreich absolviert, bezieht sich das Zertifikat auf die Module K, L1 und das zuerst absolvierte weitere Einführungsmodul (G1, P1 oder P2) und die beiden zuerst erfolgreich absolvierten L-Module (L2, L3, L4, L5 oder L6).

Wofür kann ich das Zertifikat nutzen?

Das Zertifikat entspricht keinem akademischen Abschluss! Es bescheinigt jedoch eine wissenschaftlich fundierte Qualifikation auf universitärem Niveau. Die Einsatzbereiche hängen daher stark von Ihrem bisherigen Ausbildungs- und Berufsweg ab. Das Angebot eignet sich, wenn sie kultur- und literaturwissenschaftliche Grundkenntnisse nachweisen möchten, beispielsweise für

  • die Bewerbung in einem Feld, in dem diese gefordert sind
  • den Nachweis literaturwissenschaftlicher Grundkenntnisse im aktuellen Berufsumfeld
Wie geht es nach dem Erwerb des Zertifikats weiter?

Nach Erwerb des Zertifikats können Sie entweder die FernUniversität durch Exmatrikulation mit dem Zertifikat verlassen oder weiter im Bachelorstudiengang Kulturwissenschaften studieren. Vor der Entscheidung empfiehlt sich ein Beratungsgespräch mit der Fachstudienberatung. Hierzu kontaktieren Sie bitte studiengangskoordination.kulturwissenschaften@fernuni-hagen.de

 

 

 

 

Fakultät KSW | 06.07.2022