Praktikum / praxisbezogene Lehrinhalte

Coronavirus: Bitte beachten Sie unsere wichtigen Informationen zu Prüfungen und Sonderregelungen

Im Verlauf des Studiums ist im Fachschwerpunkt (Hauptfach) ein Modul mit Praxis-Bezug abzuschließen. Im Rahmen dieses Moduls muss für die Fächer Geschichte und Literatur ein Pflichtpraktikum im Umfang von vier Wochen respektive 150 Stunden absolviert werden, über das zusätzlich zu der Hausarbeit in diesem Modul eine Praxisreflexion geschrieben werden muss. Im Fach Philosophie wird eine Praxisreflexion zusätzlich zu der Hausarbeit in diesem Modul geschrieben.

Generell ist die Anerkennung von Praktika, beruflichen oder ehrenamtlichen Tätigkeiten möglich, wenn die Tätigkeit thematisch zu dem Modul, in dem es anerkannt werden soll, passt und wenn noch eine sinnvolle Praxisreflexion dazu verfasst werden kann. Die Entscheidung über die Anerkennung eines Praktikums obliegt den Modulbeauftragten.
Die Anerkennung eines Praktikums entbindet nicht von der Pflicht der Praxisreflexion im Rahmen des Moduls.

Informationsblätter der Fächer:

Praxismerkblatt Fachschwerpunkt Geschichte

Praxismerkblatt Fachschwerpunkt Literatur

Praxismerkblatt Fachschwerpunkt Philosophie

Studierende, die ihr Studium vor dem Sommersemester 2012 (also bis einschließlich WiSe 2011/12) aufgenommen haben, können das Praxismodul auch außerhalb des Fachschwerpunktes wählen.

Die in Frage kommenden Module sind mit dem Vermerk [PRAXIS] versehen. 

FAQ Praxis G2 G3 G4 G5

Fakultät KSW | 10.05.2021