Übung

Thema:
Übung zur Vorbereitung von Hausarbeiten und mündlichen Prüfungen der wissenschaftlichen Online-Tutoren
Veranstaltungstyp:
Übung
Adressatenkreis:

BA Kulturwissenschaften Module G2 - G4 sowie Module 4, 5, 11a, 12a und MA 2E
Ort:
Karlsruhe
Adresse:
Fernstudienzentrum Karlsruhe
Karl-Friedrich-Str. 17
76133 Karlsruhe
Raum: Pfinzgausaal, 1. OG
Termin:
06.05.2011 bis
07.05.2011
Zeitraum:
Freitag, 06.05.2011, 16 - 19 Uhr
Samstag, 07.05.2011, 10 - 17 Uhr
Leitung:
Elisabeth Kisker
Konrad Gutkowski
Petra Frantz
Anmeldefrist:
22.04.2011
Anmeldung:
Online-Anmeldung
Auskunft erteilt:
E-Mail: Elisabeth Kisker
E-Mail: Konrad Gutowski , Telefon: +49 2331 987 - 4377 (dienstags)
E-Mail: Petra Frantz

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende der Module G2-G4 bzw. M4/M5/11A/12A im B.A.-Studiengang Kulturwissenschaft und Studierende des Mastermoduls 2E. Sie dient zum einen dazu, auf die Planung und Durchführung von Prüfungsleistungen vorzubereiten, zum anderen bietet diese Übung den Studierenden die Möglichkeit, eigene geplante - bereits mit den Prüfern abgestimmte! - Prüfungsvorhaben (Hausarbeiten, mündliche Prüfungen) in einem Plenum vorzustellen und zu diskutieren. Desweiteren werden zur Vorbereitung auf die Prüfungen, die Inhalte der vom LG Geschichte und Gegenwart Alteuropas betreuten Kurse des Moduls G3 überblicksartig dargestellt.

Die ausgeschriebene Veranstaltung ist zweigeteilt. Sie können daher wahlweise an beiden oder nur an einem Tag teilnehmen.

Freitag, 06.05.2011, 16.00-19.00 Uhr: Vorbereitung der Prüfungsleistungen

· Themenfindung bei Hausarbeiten, Recherche, Literatursuche bis hin zur Durchführung der Arbeit

· Verlauf einer mündlichen Prüfung

· Allgemeine Anforderungen an schriftliche Arbeiten (Formales und Organisatorisches), Klausur

Samstag, 07.05.2011, 10.00-17.00 Uhr: Kursinhalte und Projekte Studierender

· Vorbereitung auf die Kursinhalte des Moduls G3 (Überblick)

· Vorstellung und Diskussion geplanter Prüfungsvorhaben der Studierenden (Hausarbeiten, mündliche Prüfungen)


Hinweis: Die Veranstaltung ist keine Präsenzveranstaltung im Sinne der Prüfungsordnung.

Es freuen sich auf zahlreiche Anmeldungen,

Petra Frantz

Elisabeth Kisker

Konrad Gutkowski

Irmgard Hartenstein | 13.08.2021