Präsenzseminar Wintersemester 2015/16

Prüfungsfächer: Allgemeine Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftstheorie, Volkswirtschaftspolitik, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
Termin: Fr, 11.12.2015 von 09.00 - 20.00 Uhr
Sa, 12.12.2015 von 09.00 - 20.00 Uhr
Teilnahme­voraussetzung: Bitte beachten Sie die Hinweise zur Auswahl der Seminarteilnehmer_innen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft.

Thema

Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt auf realwirtschaftlichen Aspekten der modernen Außenwritschaftstheorie und -empirie. In verschiedenen Themenblöcken werden recht aktuelle Beiträge zu den Themen Handelskonflikte, Arbeitsmarkteffekte der Globalisierung und allgemeineine Modelle der Handelstheorie besprochen. Wir werden in einem ersten Schritt versuchen zu verstehen, warum Ökonomien handeln und welche Rolle die Produktivität einer Firma für deren Exportentscheidung spielt. Basierend auf diesen Ergebnissen werden wir uns dann verschiedene Handelskonflikte und die politische Diskussion zum Thema Handelsbarrieren anschauen. Ein häufig vorgebrachtes Argument für die Einführung von Zöllen ist der Schutz heimischer Arbeitsplätze. Aus diesem Grund werden wir uns im letzten Teil des Seminars dann mit der aktuellen Literatur zum Thema "Arbeitsmarkteffekte der Globalisierung" beschäftigen. Im Anschluss an die Präsentationen sollen die Ergebnisse der einzelnen Beiträge kritisch hinterfragt und ein zusammengefasst werden.

Wichtige Termine im Überblick

12.09.2015 Einführungsveranstaltung Seminar
30.11.2015 Abgabe Seminararbeit vorl. Version
11./12.12.2015 Präsenzseminar
18.01.2016 Abgabe Seminararbeit finale Version

Ablauf

Die Anmeldung für dieses Seminar erfolgt direkt über den Lehrstuhl. Eine fristgerechte Anmeldung kann bis zum 31. August erfolgen. Verspätete Anmeldungen finden keine weitere Berücksichtigung im Auswahlverfahren.

Für die Anmeldung schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrem Namen, Matrikel-Nr., Adresse, Telefonnummer und drei Themenwünsche an folgende Email Adresse:

lehrstuhl.schmerer@fernuni-hagen.de

Die Liste mit den zur Auswahl stehenden Themen finden Sie im letzten Abschnitt dieser Übersicht.

Bei der Auswahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer richten wir uns nach den üblichen Auswahlkriterien der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der FernUniversität Hagen. Diese finden Sie unter folgendem Link.

Nach einer erfolgreichen Anmeldung informieren wir Sie bis Anfang September über den Ausgang des Auswahlverfahrens. Sollten Sie einen Seminarplatz bekommen, teilen wir Ihnen zu diesem Zeitpunkt auch gleich das Thema Ihrer Seminararbeit mit. Wir werden versuchen Ihre Themenwünsche soweit es geht zu berücksichtigen.

Am 12.09.2015 um 14.00 Uhr im Raum F09, Gebäude IZ wird eine Einführung in Form einer Präsenzveranstaltung stattfinden. Diese Einführungsveranstaltung soll einen Überblick über die verschiedenen Themen geben und es werden zusätzliche Hinweise zu den im Seminar geforderten Leistungen gemacht. Außerdem gibt Ihnen die Einführungsveranstaltung die Möglichkeit, persönlich Fragen zu Ihrem Thema zu diskutieren. Die Teilnahme wird ausdrücklich empfohlen, ist aber nicht verpflichtend.

Die vorläufige Version der Seminararbeit muss dann vor dem eigentlichen Seminar eingereicht werden. Alle Seminararbeiten, die nicht bis zum 30.11.2015 am Lehrstuhl vorliegen, werden im Seminar nicht berücksichtigt. Verspätet eingereichte Arbeiten werden nach Ablauf dieser Frist nicht mehr angenommen.

Das eigentliche Seminar findet am 11. und 12.12.2015 um 09.00 Uhr im Raum B118, Gebäude AVZ statt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen das zugeteilte Thema im Seminar präsentieren und es besteht Anwesenheitspflicht für beide Termine. Im Anschluss an die Präsentation erfolgt eine Diskussion der präsentierten Ergebnisse.

Es besteht dann die Möglichkeit, das Feedback in die endgültige Version der Seminararbeit einzuarbeiten. Die finale Fassung der Arbeit ist dem Lehrstuhl bis spätestens 18.01.2016 vorzulegen.

Hinweise für die Anfertigung der Hausarbeit

Bei der Erstellung der Seminararbeit können Sie sich nach folgenden Anweisungen richten:

Hinweise zur Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten (DOC 194 KB)

Seminarthemen zur Auswahl

Themennummer  
Handelskonflikte
Thema 1:

Trade Theory, Factor Mobility, And Political Conflict, Hiscox, Michael J. (2001) International Trade & Political Conflict, Commerce, Coalitions, and Mobility

Thema 2:

Political Conflict in The United States and Britain over Trade, Hiscox, Michael J. (2001) International Trade & Political Conflict, Commerce, Coalitions, and Mobility

Thema 3:

Political conflict in France, Sweden and Canada over Trade, Hiscox, Michael J. (2001) International Trade & Political Conflict, Commerce, Coalitions, and Mobility

Thema 4:

Conflict in the U. S. Congress over Trade, Hiscox, Michael J. (2001) International Trade & Political Conflict, Commerce, Coalitions, and Mobility

Allgemeine Handelstheorie
Thema 5:

The Impact Of Trade On Intra-Industry Reallocations And Aggregate Industry Productivity, Melitz, M. (2003), Econometrica, 71, 1695-1725.

Thema 6:

A Simple Model of Firm Heterogeneity, International Trade, and Wages, Yeaple, S. (2005), Journal of International Economics, 65(1), 1-20.

Thema 7:

New Trade Models, New Welfare Implications, Melitz, M., and S. Redding (2015), American Economic Review, 105(3), 1105-1146.

Globalisierung und faire Löhne:Theorie
Thema 8:

Firm Heterogeneity And The Labor Market Effects Of Trade Liberalization, Egger, H., and U. Kreickemeier (2009), International Economic Review, 50(1), 187-216.

Thema 9:

Good jobs, bad jobs, and trade liberalization, Davis, D., Harrigan, J., (2011) , Journal of International Economics, 84(1), 26-36.

Handel und Lohnungleichheit: Empirie
Thema 10:

Do exporters really pay higher wages? First evidence from German linked employer-employee data, Schank, T., Schnabel, C., and Wagner, J. (2007), Journal of International Economics, 72(1), 52-74.

Thema 11:

Exporters, skill upgrading, and the wage gap, Bernard, A., and J. Jensen (1997), Journal of International Economics, 42(1-2), 3-31.

Globalisierung und Mindestlöhne: Theorie
Thema 12:

Minimum Wage Rates and the Pure Theory of International Trade, Brecher, R. (1974), The Quarterly Journal of Economics, 88(1), 98-116.

Thema 13:

Does European Unemployment Prop Up American Wages? National Labor Markets and Global Trade, Davis, D., (1998), American Economic Review, 88(3), 478-94.

Globalisierung und Sucharbeitslosigkeit: Theorie und Empirie
Thema 14:

Globalisation vs Skill-Biased Technological Change: Implications for Unemployment and Wage Inequality, Moore, M., and P. Ranjan (2005), Economic Journal, 115(503), 391-422.

Thema 15:

International trade and unemployment: Theory and cross-national evidence, Dutt,P., Mitra, D., and Ranjan, P. (2009), Journal of International Economics, 78(1), 32-44.

Thema 16:

Trade and Unemployment: What Do the Data Say?, Felbermayr, G., J. Prat, and H.-J. Schmerer (2011), European Economic Review, 55(6), 741–758.

Thema 17:

International Trade and Economic Integration When Labour Markets are Generally Unionised, Naylor, R. (1998), European Economic Review, 42, 1251–1267.
Union Wage Strategies and International Trade, Naylor, R. (1999), Economic Journal, 109, 102–125.

Die Rolle von gewerkschaftlicher Lohnsetzung bei internationalem Handel im allgemeinen Gleichgewichtsmodell
Thema 18:

Unions, Competition and International Trade in General Equilibrium, Bastos, P. and Kreickemeier, U. (2008), Journal of International Economics, 79(2), 238-247.

Thema 19:

International Outsourcing when Labour Markets Are Unionized, Skaksen, J.R. (2004), Canadian Journal of Economics, 37, 78–94.

Outsourcing und Lohnungleichheit
Thema 20:

Foreign direct investment and relative wages: Evidence from Mexico's maquiladoras, Feenstra, R., Hanson, G., (1997), Journal of International Economics, 42(3-4), 371-393.

Jessica Gackowska | 08.04.2019