Pädagogische Professionalität


Weitere Informationen zum Experten Prof. Dr. em. Werner Helsper
Profil (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)


Empfohlener Text

  • Giesecke, Hermann (2015): Pädagogik als Beruf. Grundformen pädagogischen Handelns. 12., überarb. Aufl. Weinheim/Basel: Beltz. [Online über das Campusnetz der Universitätsbibliothek Hagen verfügbar]

Weitere Literaturhinweise

  • Oevermann, Ulrich (1996): Theoretische Skizze einer revidierten Theorie professionalisierten Handelns. In: Helsper, Werner/Combe, Arno (Hrsg.): Pädagogische Professionalität - Untersuchungen zum Typus pädagogischen Handelns. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, S. 70-182.
  • Schütze, Fritz (1996): Organisationszwänge und hoheitsstaatliche Rahmenbedingungen im Sozialwesen: Ihre Auswirkung auf die Paradoxien des professionellen Handelns. In: Helsper, Werner/Combe, Arno (Hrsg.): Pädagogische Professionalität - Untersuchungen zum Typus pädagogischen Handelns. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, S. 183-275.
  • Tenorth, Heinz-Elmar (1990): Profession und Disziplin. Bemerkungen über die krisenhafte Beziehung zwischen pädagogischer Arbeit und Erziehungswissenschaft. In: H. Drerup / E. Terhart (Hrsg.): Erkenntnis und Gestaltung. Vom Nutzen erziehungswissenschaftlicher Forschung in praktischen Verwertungskontexten. Weinheim, S. 81-97 (Beiträge zur Theorie und Geschichte der Erziehungswissenschaft Bd. 6)
  • Nittel, Dieter/Schütz, Julia/Tippelt, Rudolf (2014): Pädagogische Arbeit im System des lebenslangen Lernens. Ergebnisse komparativer Berufsgruppenforschung. Weinheim: Beltz.
  • Helsper, Werner (i.E.): Pädagogische Professionalität.
Nora Berner | 25.05.2021