Schlagwort: Tipps&Tricks

Die Aktivität „Glossar“ in Moodle unterstützt die gemeinsame Wissenskonstruktion der Lernenden. Zu einem von der Kursbetreuung festgelegten Oberthema können eigenständige Beiträge inhaltlich erarbeitet werden. Dieses Tutorial führt in die zentralen Funktionen von Glossaren ein.

Moodle bietet vielfältige Möglichkeiten zur Kommunikation und Diskussion von Lehrenden und Lernenden sowie der Lernenden untereinander. Foren sind dabei eine Option zum asynchronen schriftlichen Austausch. Dieses Tutorial gibt Ihnen eine kurze Einführung in deren Nutzung.

Ein Fernstudium wirkt auf den ersten Blick häufig sehr anonym. In Moodlekursen sehen Sie meist nur die Namen der anderen Teilnehmenden. Über Profile in Moodle können Sie jedoch sowohl anderen einen Eindruck von Ihnen selbst vermitteln oder sich ein Bild von den anderen Teilnehmenden machen. In diesem Tutorial geben wir Ihnen eine kurze Einführung in die wichtigsten Funktionen der Profile in Moodle.

Die Situation dürfte Ihnen vielleicht bekannt vorkommen: Das nächste Semester steht an und damit wieder die Planung der Lehrveranstaltungen. Gerade Neueinsteiger*innen in die universitäre Lehre stehen dabei häufig vor einem Berg an Fragen: Was muss alles beachtet werden? Wie gehe ich am besten vor? Mit dem Didaktik-Rad bietet Frank Waldschmidt-Dietz Ihnen eine erste Hilfestellung im Dschungel der Veranstaltungsplanung, die vor allem dazu dient, zentrale didaktische Aspekte nicht aus dem Blick zu verlieren.

Sie möchten steuern können, was Ihre Studierenden zu welchem Zeitpunkt in Moodle sehen können? Bestimmte Inhalte sollen erst dann verfügbar sein, wenn die Studierenden vorher eine Aufgabe erfolgreich abgeschlossen haben? Voraussetzungen bieten Ihnen in Moodle die Möglichkeit Lernwege zu steuern. In unserem Tutorial erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie dabei vorgehen.