Mensa-Essen für Kinder

Familienfreundliche Mittagspause: Ab sofort gibt es für die Kinder der Beschäftigten und Studierenden täglich ein Kinderessen für 2,50 Euro.


Motorikschleife in der Spielecke der Mensa
Neues Spielzeug für die Spielecke: Das familienfreundliche Angebot der Mensa wird ausgebaut. (Foto: FernUniversität, Torsten Silz)

Mit Kindern in die Mensa? Der FamilienService und die Mensa der FernUniversität in Hagen machen Eltern ihr neues familienfreundliches Angebot schmackhaft. Pünktlich zum Start der Sommerferien bietet die Mensa täglich ein vergünstigtes Kinderessen für 2,50 Euro auf bunten, bruchsicheren Tellern an. Das Angebot richtet sich an Kinder bis zum Alter von zehn Jahren, deren Eltern an der FernUni arbeiten oder studieren. Die entsprechenden Gerichte sind auf dem Speiseplan mit einem „K“ gekennzeichnet. „In der Regel gibt es den Tagesteller und das vegetarische Gericht als kindgerechte Portion“, sagt Küchenchef Jan Birkholz.

Tablettwagen und neues Spielzeug

Mit Kindern in die Mensa und mehre Tabletts sicher zum Tisch tragen? Das ist von nun an kein Problem mehr. Das Studierendenwerk Dortmund als Betreiber der FernUni-Mensa hat mehrere Tablettwagen angeschafft. Damit können mehrere Essen sicher zum Tisch transportiert werden. Zudem hat der FamilienService der Mensa einen Fläschchenwärmer übergeben sowie den Spielteppich und ein paar Spielsachen in der Spielecke (Malbuch, Stifte, Autos usw.) erneuert. Umgesetzt werden die familienfreundlichen Angebote in der Mensa im Zuge des Gesamtplans „Familienfreundliche FernUniversität“.

Carolin Annemüller | 11.07.2017