19. Dezember

Adventsquiz 2021

Adventskranz mit vier Kerzen Foto: Buro

Wie die Zeit verfliegt – heute ist ja schon der 4. Advent! Haben Sie alle Geschenke beisammen? Steht der Baum? Oder feiern Sie vielleicht ganz anders? Heute machen wir es uns auf jeden Fall bei Kerzenschein und einem leckeren Heißgetränk gemütlich und denken noch einmal literarisch um die Ecke.

Frage 19.1

Eine ungarische Autorin, deren Name an einen englischen Kuss erinnert, beschreibt in Ihrem Roman aus dem Jahr 2018 magere Jahresendzeitwesen.

Wie lautet der Titel?


Frage 19.2

Kaum zu glauben, in welchen Bereichen Rentiere tätig sind. Frau Wagner hat 2005 mit dieser Wissenslücke aufgeräumt. Also quasi.

Nun ja, wir möchten an dieser Stelle wissen, wie der Titel ihres Werkes lautet, das Sie bei uns im Katalog finden. Tipp: Nutzen Sie die erweiterte Suche.


Frage 19.3

Der Weihnachtsmann ist ja zurzeit sehr umtriebig. Georg Felser weiß sogar, wo er sich nächste Woche aufhält und fordert uns auf, es unserer Mama zu sagen.

Wo ist der Weihnachtsmann denn laut Herrn Felser nun nächste Woche (ein Wort)?

 

Tageslösung

Notieren Sie jeweils die ersten Buchstaben der Einzellösungen in umgekehrter Reihenfolge der Fragen und suchen Sie mit dem Ergebnis in der Online-Systematik. Sie sollten thematisch im Bereich der Psychologie landen. Klicken Sie sich durch, bis Ihnen die Titel angezeigt werden. Dort finden Sie ein englischsprachiges Werk aus dem Jahr 2017, das 311 Seiten umfasst und uns erklärt, warum wir mit unseren eigenen Vorstellungen und Theorien von der Welt manchmal so falsch liegen. Der Titel des Werkes ist unsere heutige Tageslösung.

Notation: _ _ _

webteam.ub | 18.12.2021