Kurs 1801

Betriebssysteme und Rechnernetze

Betreuung:

Veranstaltungs-Email-Adresse

k1801[AT]fernuni-hagen.de

Nächster geplanter Einsatz: WS 2019/2020

Newsgroups

Kurzbeschreibung

Betriebssysteme und Rechnernetze ist ein Kurs hauptsächlich für das erste Semester im Bachelor-Studiengang in Informatik und Mathematik mit Nebenfach Informatik an der FernUni Hagen.

Der erste Teil des Kurses befasst sich mit allgemeinen Konzepten von Betriebssystemen, es wird nicht ein spezielles Betriebssystem behandelt.

Die erste Kurseinheit gibt einen Überblick über die Aufgaben und Komponenten von Betriebsysstemen. Dabei werden allgemeine Konzepte "bottom-up", also ausgehend von den Hardwarekomponenten über die Struktur von Computersystemen bis hin zu Benutzer- und Programmierschnittstellen von Betriebssystemen vorgestellt.

In der zweiten Kurseinheit werden Prozesse und Dateisysteme als wichtige Teilbereiche von Betriebssystemen näher betrachtet. Als Beispiel zu beiden Bereichen werden die Erzeugung eines Prozesses, die Organisation von Dateien und das Dateisystem unter UNIX/Linux vorgestellt.

Der zweite Teil des Kurses befaßt sich mit Rechnernetzen.

Die Rechnernetze sind üblicherweise in mehreren übereinander liegenden Schichten organisiert. Dieses Konzept von Abstraktion und Kapselung wird in der Informatik oft verwendet. Die unterste Schicht behandelt die physikalische Bitübertragung zwischen Geräten im Rechnernetz. Höhere Schichten stellen zusätzliche Funktionen, wie Fehlerkorrektur bei der Übertragung zwischen zwei Geräten, zur Verfügung. Auf der höchsten Schicht finden wir Anwendungen, mit denen die Benutzer arbeiten, wie z.B. Web-Browser oder Buchungssysteme. Die Kurseinheiten 3 und 4 behandeln den Stoff in einer "top-down"-Reihenfolge: beginnend mit der Anwendungsschicht und endend mit der Bitübertragungsschicht. Außerdem wird ein konkretes Netzwerk - das Internet - eingeführt, um die praktische Bedeutung der Konzepte klarer darzustellen.

Kurseinheit 3 über Architektur und Anwendung von Rechnernetzen befaßt sich mit den oberen Schichten und der Nutzung der Konzepte in Anwendungen. Aus Sicht der Netzwerktopologie konzentriert sich diese Kurseinheit auf die Peripherie des Netzwerkes.

Kurseinheit 4 über Vermittlung und Sicherung in Rechnernetzen behandelt die tieferen Schichten des Schichtenmodells und Aspekte des Netzwerkkerns.

Aktuelles im Wintersemester 2020/2021

Alle Beleger bekommen den Kurstext und die Einsendeaufgaben regelmäßig zugesandt, außerdem stehen sie auf dem Web-Server des LVU im PDF-Format zur Verfügung. Die Abgabe der Einsendeaufgaben und die zusätzlichen Übungen sind nur über Moodle möglich.

LVU

Übersichtsseite mit Kurstext, Einsendeaufgaben und Zusatzmaterial.

Moodle

Übungsraum zum Kurs mit Kurstext, Einsendeaufgaben, Self-Assessment-Aufgaben, Multiple Choice und Prüfungsvorbereitung.

Prüfungsinformation:

Für den Studiengang Bachelor in Informatik und Mathematik mit Nebenfach Informatik wird dieser Kurs mit dem Kurs Datenbanken I als Modulprüfung Softwaresysteme zusammengeprüft. Die Prüfung ist immer mündlich und dauert ungefähr 25 bis 30 Minuten. Sie finden normalerweise im Campus der FernUniversität Hagen statt. Für die Prüfung muss man einen individuellen Termin mit einem Prüfer vereinbaren. Eine Modulprüfung kann fast zu jeder Zeit stattfinden, da man vorher einen Termin bei einem Prüfer holen muss.

Newsgruppe

Wenn Sie Fragen zum Kurs stellen, mit Kommilitonen oder Betreuern über Inhalte diskutieren möchten oder nur wissen wollen, was es Neues gibt, dann schauen Sie bitte in die Moodle-Lehrumgebung oder die öffentliche Newsgruppe feu.informatik.kurs.1801. Alternativ haben Sie auch Zugriff über spezielle News-Client-Programme, bzw. mit Mozilla Thunderbird. Lesen Sie hierzu die Informationen in der Broschüre "News-HowTo: So richte ich mir ein News-Konto ein" die Sie im Download-Bereich des ZMI finden.

Beispielprogramme

[mehr erfahren]

Literatur zu Betriebssystemen

[mehr erfahren]

Literatur zu Rechnernetzen

[mehr erfahren]

21.09.2020