Portal Intersektionalität

Das Internetportal Intersektionalität ging im April 2012 online. Es bietet: einführende Schlüsseltexte, Forschungsdatenbank, Praxisforum, Plattform für E-Konferenzen, Literaturdatenbank, Links, Veranstaltungsdatenbank etc.

Link zu Portal Intersektionalität

Förderung

  • 2011-2012: Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung, NRW
  • seit 2012: Eigenmittel

Organisation: Prof. Dr. Katharina Walgenbach und Friederike J. Reher

07.07.2020