Natascha Compes, M.A.

Natascha Compes Foto: Frank Gleitsmann

Dissertationsprojekt: „Ableism in der Universität“

Ableism in der Universität soll in diesem kumulativen Promotionsvorhaben auf verschiedenen Ebenen beispielhaft untersucht werden. Hierzu sollen insbesondere drei Bereiche empirisch bzw. theoretisch ausgelotet und in eigenständigen Artikeln diskutiert werden. Die hierzu geplanten Artikel betreffen die Bereiche der Wissensbestände, Praktiken und Haltungen. Diese wiederum eignen sich als Betrachtungsebenen, die in der „Institution Hochschule“ auftreten und in der Gesamtschau aus einer institutionenkritischen Perspektive, die anhand Bourdieus Habituskonzept diskutiert wird, betrachtet werden sollen.


Biografische Angaben

Paper

Tagungsberichte

Vorträge auf internationalen Tagungen

Mitgliedschaft

13.08.2021