Julia Fischer, B.A.

Julia Fischer Foto: Benedikt Reuse

E-Mail: julia.fischer

Telefon: +49 2331 987 - 2176

Raum: C 017

KSW - Geb. 2, Universitätsstr. 33, 58084 Hagen

Curriculum Vitae

Seit Juli 2022 SHB am LG für Digitale Transformation in Kultur und Gesellschaft an der FernUniversität in Hagen
Seit 2021 2-Fach Master „Gender Studies – Kultur, Kommunikation, Gesellschaft“ und „Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt in Politikwissenschaften", Ruhr Universität Bochum
2021 Erwerb des Zertifikats Gender Studies, Universität zu Köln
2021 SHB für Europaangelegenheiten, Landesanstalt für Medien NRW
2020-2021 SHB am Institut für Politikwissenschaft, Universität Münster
Tutorin für „Einführung in die Vergleichende Politikwissenschaften“ und „Einführung in die Politische Theorie“
2019-2020 SHB am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement mit Schwerpunkten in der Vertrauensforschung und Digitalisierung der Verwaltung, Universität Münster
2016-2019 Bachelor „Public Governance across Borders” | Westfälische Wilhelms-Universität Münster / University of Twente
Titel der Abschlussarbeit: “Feminism and its impact on gender inequality discourse in universities”

Studien- und Forschungsinteressen

  • Antifeminismus
  • (Queer)Feministische Theorie/Politische Theorie
  • Feminist Science and Technology Studies
  • Intersektionalität
  • Online-Beiträge

    2020 Fischer, Julia: Rembrandt und der transatlantische Sklav*innenhandel: Niederländische Museen im Fokus. In: Treffpunkt Europa. [zum Artikel]
    2020 Fischer, Julia: „Wir sind hier, weil ihr da wart.“ In: Treffpunkt Europa. [zum Artikel]
    2020 Fischer, Julia: Schattenseiten der digitalen Bildung: Schule während der Corona-Pandemie. In: Treffpunkt Europa. [zum Artikel]
    2020

    Fischer, Julia: Digitale Bildung: Diffuser Zukunftstraum oder Rettung aus der Corona-Krise? In: Treffpunkt Europa. [zum Artikel]

15.05.2024