Dr. Daniela Kalkühler

  • 1997-2001 - Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Marketing, der FernUniversität in Hagen.
  • 11/2001 - Promotion zur Dr. rer. pol.

Dissertationsthema:

Schnittstellenmanagement zwischen Handelsmarken und ECR, in: Olbrich, R. (Hrsg.), Schriftenreihe Marketing, Handel und Management, Band 1, Lohmar und Köln 2002. [Buchinformation als pdf (PDF 250 KB)]

Weitere Veröffentlichungen

  • Olbrich, R./Braun, D.: Handelsmarken und ECR - ein Widerspruch?, in: Ahlert, D./Olbrich, R./Schröder, H. (Hrsg.), Marktstrategische Veränderungen in der Hersteller-Handels-Dyade, Jahrbuch Vertriebs- und Handelsmanagement, Frankfurt a.M. 2003, S. 297-318.
  • Olbrich, R./Braun, D.: Handelsmarkenführung und Category Management - Spezifische Konfliktpotenziale in der Hersteller-Händler-Beziehung und Ansätze zu ihrer Lösung, in: Ahlert, D./Olbrich, R./Schröder, H. (Hrsg.), Jahrbuch Handelsmanagement 2001, Frankfurt a.M. 2001, S.107-130.
  • Olbrich, R./Braun, D.: Marktmacht als Determinante alternativer Kooperationsformen zwischen Handelsmarkenträger und -produzent, in: Bruhn, M. (Hrsg.), Zukunftsperspektiven der Handelsmarkenpolitik, 3., überarb. u. erw. Aufl., Stuttgart 2001, S. 363-377.
  • Braun, D.: Schnittstellenmanagement zwischen Efficient Consumer Response und Handelsmarkenführung, Ergebnisse einer empirischen Untersuchung und Handlungsempfehlungen, in: Olbrich, R. (Hrsg.): Berichte aus dem Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing, Forschungsbericht Nr. 6, FernUni­versität in Hagen 2001. [pdf download (PDF 362 KB)]
  • Olbrich, R./Braun, D.: Systemwettbewerb, Suprasysteme und transnationale Handelsmarken, in: Kaapke, A./Froböse, M. (Hrsg.), Fallstudien zum Handelsmanagement, Stuttgart u.a. 1999, S. 237-250 u. Instructor's Manual, S. 183-190.
Lehrstuhl Marketing | 22.09.2021