Dr. Nina Lehmann-Zschunke

Nina Lehmann-Zschunke Foto: Hardy Welsch

E-Mail: Nina.Lehmann

Telefon: +49 2331 987 - 2138

Fax: +49 2331 987-2188

Raum: B 11, 4. Etage, Gebäude 3

Aufgaben in der Lehre

Sprechstunde für allgemeine organisatorische Fragen zum Lehrangebot der Modulbetreuerin:

Synchrone Unterstützung zu den asynchronen modulspezifischen Online-Übungen der Modulbetreuerin:

Begleitend zu den Online-Moodle-Übungen können auch Fragen zu den Inhalten und zur Didaktik dieses zusätzlichen Lehrangebotes gestellt werden.

Die asynchronen modulspezifischen Online-Übungen können Sie jederzeit in Moodle bearbeiten und gehen über die Übungsaufgaben in den Einheiten der Module hinaus.


Lebenslauf

  • Dr. Nina Lehmann-Zschunke studierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster Betriebswirtschaftslehre. Im Jahr 2011 schloss sie das Studium als Bachelor of Science ab.
  • Im Anschluss absolvierte sie ein volkswirtschaftliches Studium an der FernUniversität in Hagen, das sie 2013 mit dem Abschluss Master of Science beendete. Parallel arbeitete sie für ein Online-Projekt eines Verlagshauses.
  • Seit 2014 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing.
  • Im Jahr 2018 wurde sie dort mit dem Thema „Verkauf über Vermittlungsplattformen - eine empirische Untersuchung von Erfolgsfaktoren“ zum Dr. rer. pol. promoviert.

Forschungsgebiete

  • Geschäftsmodelle im Online-Handel
  • Erfolgsfaktoren von Vermittlungsplattformen

Veröffentlichungen und Vorträge

  • Siegmund-Schultze, L./Lehmann-Zschunke, N. 2024: Preisstrategien im Lebensmitteleinzelhandel – Eine empirische Untersuchung der Wirkungsweise am Beispiel eines Haarpflegeproduktes, in: Marketing Review St. Gallen, 41. Jg., 2024, Nr. 3, S. 54-60.
  • Siegmund-Schultze, L./Lehmann-Zschunke, N./Olbrich, R. 2024: What is the Impact of Brand Extension Strategies on the Success of a Brand? An Empirical Analysis based on Household Panel Data, 47th EBES Conference, 18.-20.04.2024, Berlin, Germany.
  • Lehmann-Zschunke, N./Ampler, N. 2024: Which keyword design increases the click and purchase probability? An empirical analysis of content-related, formal and competition-related design criteria, 46th EBES Conference, 10.01.2024, Rome, Italy.
  • Ampler, N./Lehmann-Zschunke, N. 2023: An Empirical Comparison of the Credibility on Customer Online Reviews and Product Tester Reviews, in: Journal of Business and Economic Development, Vol. 8, 2023, No. 2, pp. 56-68.
  • Brüggemann, P./Lehmann-Zschunke, N. 2023: How to reduce termination on freemium platforms—literature review and empirical analysis, in: Journal of Marketing Analytics, Vol. 11, 2023, pp. 707–721. (download open access paper)
  • Olbrich, R./Lehmann-Zschunke, N./Brüggemann, P. 2023: Marketing im Zeitalter digitaler Geschäfts­modelle – Konzeption einer Geschäftsmodellmatrix und empirische Analyse des Kunden­bindungsmanagements am Beispiel einer Freemium-Plattform, in: Oelsnitz, D. v. d./Wagner, U. (Hrsg.), Marketing – Eine Bilanz, Springer: Wiesbaden 2023, S. 79-99.
  • Brüggemann, P./Lehmann-Zschunke, N. 2022: Customers’ Retention on Freemium Platforms – An Empirical Analysis of the Factors Influencing the Termination Rate, in: Proceedings of the 21th International Marketing Trends Conference, 20.-22.01.2022, Rome, Italy. [pdf download]
  • Lehmann-Zschunke, N. 2021: Eignung der OKR-Methode zur Erhöhung der intrinsischen Mitarbeitermotivation, in: Marketing Review St. Gallen, 38. Jg., 2021, Nr. 6, S. 64-71.
  • Lehmann, N. 2019: Verkauf über Vermittlungsplattformen: Eine empirische Untersuchung von Erfolgsfaktoren, in: Olbrich, R. (Hrsg.), Schriftenreihe Marketing und Marktorientierte Unternehmensführung, Wiesbaden 2019.
  • Olbrich, R./Lehmann, N. 2018: Erfolgsfaktoren für den Verkauf über Vermittlungsplattformen, in: Marketing ZFP, 40. Jg., 2018, Nr. 1, S. 48-62.
Lehrstuhl Marketing | 13.05.2024