Logo - KSW Illustration
 

Institut für Geschichte und Biographie

Villa Bechem
Foto: FernUniversität - Villa Bechem

Über uns

Das Institut für Geschichte und Biographie ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften der FernUniversität Hagen.

Wir

  • führen lebensgeschichtliche Forschungsprojekte durch
  • produzieren wissenschaftliche Filme,
  • betreiben ein Archiv für subjektive Erinnerungszeugnisse „Deutsches Gedächtnis“
  • veranstalten die Vortragsreihe „Lüdenscheider Gespräche“.

Das Institut ist Sitz der Redaktion der „Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen - BIOS“ und des Sekretariats der International Oral History Association.​

​In den Arbeiten des Instituts geht es bei aller Unterschiedlichkeit im einzelnen immer um die Subjekte in der Geschichte, darum, wie Menschen Geschichte erfahren und erlebt haben, wie historische Erfahrungen verarbeitet wurden und welche Bedeutung frühere Erfahrungen für spätere Phasen der Geschichte hatten. Untersucht werden Veränderungen in biographischen Konstruktionen, Entwicklungen von Konsens- und Dissenselementen in einer Gesellschaft, Verarbeitungen politischer Brüche und ähnliches mehr.

Adresse / Anfahrt

Adresse:

Institut für Geschichte und Biographie
VILLA Bechem (Gebäude 10)
Feithstraße 152
58097 Hagen

E-Mail: igb[at]fernuni-hagen.de

Anfahrt:

BAB A1 Anschlussstelle Hagen-Nord:
Ausfahrt Richtung Zentrum (Dortmunder Straße). Immer geradeaus durch Boele, dann Hagener Straße und Feithstraße. Auf der linken Seite erscheint erst die Villa (F152) und dann der Campus der FernUniversität(Universitätsstraße).

BAB A45/A46 Autobahnkreuz Hagen:
Vom Autobahnkreuz auf die A46 Richtung Hagen-Zentrum. Dann Ausfahrt rechts Richtung Boele auf die Feithstraße. Auf der rechten Seite erscheint erst der Campus der FernUniversität (Universitätsstraße) und ca. 100m weiter die Villa (F152).

Busverbindungen:
515, 527, 534, Haltestelle "FernUniversität"

Team

Direktorium / Kuratorium

Direktorium

Kuratorium

  • Prof. Dr. Stephan Berger, Bochum
  • Prof. Dr. Peter Brandt, Berlin
  • Prof. Dr. Ewald Grothe, Gummersbach
  • Dr. Alexander von Plato, Stade (Vorsitzender)
  • Prof. Dr. Gabriele Rosenthal, Göttingen
  • Dr. Miriam Rürup, Hamburg
  • Dr. Thomas Ruschin, Lüdenscheid
  • Prof. Dr. Brigitta Schmidt-Lauber, Wien
  • Prof. Dr. Ulrich Schödlbauer, Berlin
  • Prof. Dr. Dorothee Wierling, Berlin

Archiv „Deutsches Gedächtnis“

Interview
Foto: FernUniversität - Almut Leh im Gespräch mit einem Zeitzeugen
Im Archiv des Instituts für Geschichte und Biographie werden Zeitzeugen­interviews archiviert, die seit den frühen 1980er Jahren im Rahmen von zeit­geschichtlichen Forschungs­projekten des Instituts und seiner Vorläuferprojekte geführt wurden. Hinzu kommen biographische Interviews aus Forschungen Dritter unterschiedlicher Disziplinen, die ihre Sammlungen dem Archiv zur weiteren wissenschaft­lichen Nutzung überlassen haben und schriftliche Erinnerungs­zeugnisse wie Auto­biographien, Familien­chroniken, Tagebücher und Brief­sammlungen.

Lüdenscheider Gespräche

Veranstaltungsort:
Alle Veranstaltungen finden im Kulturhaus Lüdenscheid statt, Freiherr-vom-Stein-Straße 9, 58511 Lüdenscheid.
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Tel: +49 2331 9874010
E-Mail: igb@fernuni-hagen.de

Veranstaltungshinweise per E-Mail

Wenn Sie in den Mailverteiler für das Programm der „Lüdenscheider Gespräche“ aufgenommen werden wollen, schreiben Sie uns.

igb@fernuni-hagen.de




Kontakt

Institut für Geschichte und Biographie
VILLA Bechem (Gebäude 10)
Feithstraße 152
58097 Hagen

E-Mail: igb[at]fernuni-hagen.de


14.06.2018
Aktuelles

Zur Zeit keine aktuellen Termine

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Institut für Geschichte und Biographie, 58097 Hagen, E-Mail: igb@fernuni-hagen.de