Masterstudiengänge der Fakultät KSW

Foto: Jakob Studnar

In den Studienportalen der Masterstudiengänge der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften finden Sie aktuelle Informationen zu Zugangsvoraussetzungen, Studienaufbau, Studieninhalten, Studienzielen und Berufsfeldern.


M.A. Bildung und Medien: eEducation

Beschreibung anzeigen

Der Masterstudiengang Bildung und Medien: eEducation soll die Studierenden befähigen, mediengestützte Lehr- und Lernarrangements wissenschaftlich fundiert zu erforschen, zu analysieren, zu planen, zu gestalten und zu evaluieren. Darüber hinaus sollen die Studierenden die Fähigkeit erwerben, die erworbenen Kenntnisse in die berufliche Praxis zu transferieren.


M.A. Geschichte Europas - Epochen, Umbrüche, Verflechtungen

Beschreibung anzeigen

Der M.A. Geschichte Europas – Epochen, Umbrüche, Verflechtungen behandelt vielfältige Facetten der Europäischen Geschichte in ihren Innen- und Außengrenzen.


M.A. Governance

Beschreibung anzeigen

Der Studiengang soll die Studierenden dazu befähigen, neue Formen der politischen Steuerung und Koordination wissenschaftlich fundiert zu analysieren und die erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten in die berufliche Praxis zu transferieren.


M.A. Neuere deutsche Literaturwissenschaft im medienwissenschaftlichen Kontext

Beschreibung anzeigen

An der FernUniversität in Hagen startet ab dem Sommersemester 2019 ein neuer Masterstudiengang „Neuere deutsche Literaturwissenschaft im medienwissenschaftlichen Kontext“. Der Fernstudiengang vermittelt Kenntnisse, Konzepte und Methoden der ‚klassischen‘ Literaturwissenschaft (Literaturgeschichte, Rhetorik, Ästhetik, Poetik, Gattungslehre, Analyse, Interpretation) innerhalb eines kultur- und medienwissenschaftlich erweiterten Gegenstands- und Methodenkanons (Poetologie des Wissens, Narratologie, Intermedialität, Performativität, Gender).


M.A. Philosophie - Philosophie im europäischen Kontext

Beschreibung anzeigen

Mit der Konzeption des Master of Arts “Philosophie – Philosophie im europäischen Kontext” wird inhaltlich ein besonderer Schwerpunkt gesetzt, der für die Lehrenden und Lernenden durch den Vergleich philosophischer Traditionen die Vorbedingungen der eigenen philosophischen Tätigkeit in den Blick nimmt.


M.A. Soziologie – Zugänge zur Gegenwartsgesellschaft

Beschreibung anzeigen

Es ist unschwer zu erkennen, dass sich die Gesellschaften unserer Gegenwart in einem rasanten Wandel befinden und dass dieser Wandel alles andere als geordnet verläuft. Im Master Soziologie – Zugänge zur Gegenwartsgesellschaft erwerben Sie Werkzeuge, um die Vielfältigkeit dieses Wandels reflektieren und in ihren jeweiligen Tätigkeits- und Berufsfeldern gestalten zu können.


Auslaufende Studiengänge

M.A. Europäische Moderne - Geschichte und Literatur

Beschreibung anzeigen

Der Studiengang M.A. Europäische Moderne: Geschichte und Literatur, vereint die Perspektiven dieser Fächer auf die Europäische Moderne. Getragen wird der Studiengang durch das Historische Institut und das Institut für Neuere deutsche Literatur- und Medienwissenschaften. Auf den Seiten der Institute können Sie sich über Ihre Dozenten und die Forschungsschwerpunkte der Institute informieren.


M.A. Soziologie: Individualisierung und Sozialstruktur

Beschreibung anzeigen

Bitte beachten: Eine Einschreibung in diesen Studiengang ist nicht mehr möglich! Die FernUniversität in Hagen bietet stattdessen den Studiengang M.A. Soziologie – Zugänge zur Gegenwartsgesellschaft an

Die Analyse der Sozialstruktur der modernen Gesellschaft ist ein Kernelement jedes Soziologiestudiums. Dieses Kernelement soll im vorliegenden Masterstudiengang mit Blick auf ein zentrales Merkmal moderner Sozialstrukturen – die Individualisierung der Gesellschaftsmitglieder – vertieft werden.


Studiengang der Fakultät für Psychologie

M.Sc. Psychologie

Beschreibung anzeigen

Der M.Sc.-Studiengang in Psychologie umfasst eine vertiefte Ausbildung in vier Anwendungsfächern der Psychologie (Bildungspsychologie, Community Psychologie, Gesundheitspsychologie und Personalpsychologie) sowie eine inhaltsübergreifende Ausbildung in der fortgeschrittenen psychologischen Methodik (angewandte Forschungsmethoden, Datenanalyse und Evaluation) und der Psychodiagnostik (Testkonstruktion und Gutachtenerstellung).

Fakultät KSW | 19.11.2018