Ausstellungseröffnung

Thema:
Machine in Residence. Spielarten elektro­nischer Literatur
Veranstaltungstyp:
Ausstellungeröffnung
Ort:
vor Ort oder digital
Adresse:
FernUniversität in Hagen
Universitätsbibliothek
Gebäude 6, Campuslounge
Universitätsstraße 23
58097 Hagen
Termin:
30.06.2022
Zeitraum:
18:00Uhr
Leitung:
Dr. Jeanine Tuschling-Langewand
Anmeldefrist:
keine

Eine Ausstellung der Universitätsbibliothek Hagen in Kooperation mit dem Forschungsschwerpunkt digitale_kultur und im Rahmen der Tagung „Digitale Hermeneutik. Maschinen, Verfahren, Sinn“.

Sie erwartet ein Sektempfang und kleinere Vorträge.


Der Begriff Elektronische Literatur („electronic literature“) umfasst das weite Spektrum literarischer Texte, die entweder ihre Entstehung („born digital“), die Charakteristik ihrer Gestaltung oder ihre Rezeption, sofern diese über die bloße Reproduktion des gedruckten Textes hinausgeht, einem digitalen Medium verdanken. Die Hybrid­Ausstellung ist ein studentisches Projekt. Sie stellt einen Rechner aus, der ein Langgedicht verfasst, ausgegeben auf einem Nadeldrucker. Gerahmt wird diese Poesie durch Bücher und durch Beiträge von Studierenden.

webteam.ub | 22.06.2022