Aktuelles

Neu veröffentlicht: Bericht mit ersten Erkenntnissen aus dem BIRD – Teilprojekt Begleitforschung der Nationalen Bildungsplattform

[20.12.2023]

Wie lässt sich ein digitaler Bildungsraum (er-)schaffen? Dieser und weiteren Fragen zu den Macher:innen von digitalen Bildungsinfrastrukturen geht das lehrgebietsübergreifende (Mediendidaktik und Empirische Bildungsforschung) Projekt BIRD – Teilprojekt Begleitforschung der Nationalen Bildungsplattform nach. Hierbei arbeitet das Team von Prof.’in Dr.’in Hofhues und Prof.’in Dr.’in Schütz im Laborkontext des NXTlab auf Basis eines innovativ-kooperativen qualitativen Forschungsdesign.
Der vorliegende Bericht präsentiert erste Erkenntnisse der Begleitstudie entlang der Fragestellung, welche Handlungsorientierungen und -praktiken die Arbeit von Macher:innen prägen und wie sie digitale Infrastrukturen formen. Auf Basis erster rekonstruktiver Ergebnisse dreier Gruppendiskussionen rücken vor allem Annahmen und Narrative über Lernen und Bildung, Lern- und Bildungserfolg ebenso wie normative Erwartungshaltungen ins Blickfeld, die mit Lehrer*innen(fort)bildung in engem Zusammenhang stehen.
Der Bericht ist hier verfügbar, wir wünschen viel Freude und Erkenntnis bei der Lektüre!

Hofhues, S., Klusemann, S., Gädeke, E., Bonnes, J., Goerke, P., Weinrebe, P., & Schütz, J. (2023). (Digitale) Bildungsinfrastrukturen machen: (Be-)Deutungshorizonte im Zuge von Entwicklungspraktiken im Kontext der Lehrer*innen(fort)bildung (Report | Mediendidaktik, Issue 2). https://doi.org/10.18445/20231220-105621-0

Jennifer Grüntjens | 20.12.2023